2019_08_17_DM_ORE4WD_AMC_Langenfeld_0598

Deutsche Meisterschaft ORE 4WD / TR2 beim RCRT Duisburg

Geschrieben von Thomas Kohmann am 25. Juli 2021 um 21:28

Hallo Fahrer und Interessierte,
für die Deutschen Meisterschaft Offroad Elektro in den Klassen ORE4WD, ORE4WDST und ORETR2 vom 14.08. bis 15.08 ist die Ausschreibung jetzt online.  Die Nennung wird über MyRCM freigeschalten. Nennschluss ist der 07.08.2021 !!

Verschiedene Links:
AusschreibungDMC ReglementHomologationHP RCRT – Duisburg

Mit sportlichen Grüßen
Thomas Kohmann
Referent Elektro DMC e.V.
Mail: OREreferent@dmc-online.com

 

 

 

 

dmc50schmal

Teilnahme / Startplätze für Deutsche Meisterschaften EG und ORE 2021

Geschrieben von Thomas Kohmann am 1. Juni 2021 um 20:21

Stand heute erfahren die Ausrichter weitere Lockerungen und es scheint wieder möglich Veranstatlungen wie DM’s, zwar nachwievor unter Auflagen, durchzuführen.Die Vereine arbeiten fieberhaft an Hygienkonzepten und versuchen die Genehmigungen zu erhalten.
In Ergänzug dazu soll nun auch die „Hotelerie“ und „Gästehäuser“ weiter öffnen, was ein weiterer Baustein im Umfeld zur Durchführung einer Deutschen bzw. Offenen Deutschen Meisterschaft ist.

In der letzten Online Referenten Runde hatten wir dem Rechung getragen und im speziellen die Teilnahme für eine DM forciert. Durch den Wegfall von SK Laufen und Ausfall der Deutschen Meisterschaften, war vor allem im letzten Jahr keine durchgehende Qualifikation für 2020 möglich und auch Fahrer die sich über SK Läufe für die DM’s 2020 qualifiziert hatten konnten diese Qualifikatiion nicht anwenden. Eine Durchsetzung des gültigen Reglementes ist hier aktuell ebenfalls nicht zielführend.

Deshalb wurde sowohl in Kreis der Spartenreferenten Offroad Elektro (ORE) und Elektro Glattbahn (EG) per Mehrheitsbeschluss folgendes beschlossen:  und hat mit heutiger Veröffenlichung Gültigkeit. 

Abweichend der Regelungen im gültigen Reglement  Teil A zur Qualifiaktion für die
Sparten ORE und EG gilt für 2021 folgendes:
———————————————————————————————————

Sollte eine Durchführung der der Deutschen Meisterschaften 2021 möglich sein, wird wie folgt verfahren::   

  1. Aufgrund der Pandemie sollen alle DMC Lizenznehmer, auch ohne Qualifikation die 2021 an der Deutschen Meisterschaft ORE oder EG teilnehmen möchten, sich um einen Platz bewerben können..
  2. Die verfügbaren max. Startplätze je nach Genehmigungslage werden  nach folgender Reihenfolge vergeben werden.
    1. Alle Fahrer die sich für die DM 2020 ordentlich qualifiziert haben
    2. Alle Fahrer die in 2020 / 2021 über die Teilnahme an Laufen zur Wertung in der Nationalen Rangliste gelistet sind.
    3. Alle Fahrer die DMC Lizenznehmer sind, können je nach Klasse die maximale möglichen Startplätze belegen.
  3. Die Anzahl der max. Fahrer richtet sich nach der Genehmigten und durch das Hygienekonzept umsetzbaren Plätze bzw. Begreunzung durch die Ressourcen des Veranstalters ind er Druchführung. 

——————————————————————————————-

Diese Regelung tritt mit heutiger Veröffentlichung in Kraft und ist entsprechend zu umzusetzen.

Weitere Details sind dann den Ausschreibungen im DMC Terminkalender zu entnehmen.
Rückfragen direkt an die Sportkreisrefernten oder an mich als Elektro Referent im DMC.

01.06.2021

Mit sportlichen Grüßen
Thomas Kohmann
Referent Elektro DMC e.V.
Mail: egreferent@dmc-online.com

 

NEWS – Offroad Elektro 2021

Geschrieben von Thomas Kohmann am 31. März 2021 um 23:00

Hallo Fahrer, Teamleiter und Veranstalter von Rennen rund um die Klasse ORE.

Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt, aber die aktuellen Nachrichten lassen nur bedingt Licht am Horizont erscheinen. Trotzdem füllt sich unser Terminkalender auf der DMC Homepage langsam, aber stetig. Die Vereine und „Serien“ planen ihre Rennen und wir alle hoffen, auch dann wahrscheinlich unter Auflagen, wieder auf die Außenstrecken zu können um unsere ferngesteuerten Fahrzeuge zu bewegen.

Als euer zuständiger Referent und Vertreter im Präsidium des DMC, wollte ich hier die Chance für ein Paar Worte finden. Ich selbst bin schon seit einigen Jahren für die Sektion Elektro Glattbahn zuständig und habe mich bereit erklärt auch den Bereich ORE mitzubetreuen. Ich will mich nicht in den Mittelpunkt strellen, sondern es geht um die Sache unser Hobby, unseren Sport. Deshalb wenig von mir an dieser Stelle. Wenn Ihr mehr zu mir persönlich erfahren wollt, kommt direkt auf mich zu.

Ich habe nicht den Anspruch im Rahmen meiner ehrenamtlichen Tätigkeit alles wissen zu können, alles regeln zu wollen bzw. zu müssen. Das ist bei aktuell 20 Klassen nicht in der Tiefe möglich und kann nur mit Unterstützung Dritter vor allem vor Ort . Ohne Unterstützung geht das nicht!

Im Bereich Elektro Glattbahn konnten wir im Kreise der Sportkreis Elektro Referenten einiges für die Sparte bewegen und organisieren. Neben meinen Aufgaben in der Homologation, der Betreuung der DM’s oder auch Organisation der Teilnahmen unserer Fahrer an internationalen Events sind die Sportkreisreferenten, die ersten fachlichen Ansprechpartnervor Ort für Vereine und Fahrer. Ihre fachliche Kompetenz ist und bleibt für mich notwendig um wie in den letzten Jahren erfolgreich die Sparte im Verband oder auch der EFRA vertreten zu können. Zusätzlich helfen Spezialisten hier im Bereich 1zu12, als auch für die Nationalen Ranglisten Mathias Lischke und Peter Leue für die EG8 / GT Klassen. Wir stimmen uns im Kreise der 5 Referenten ab und können so auch unterjährig, wenn Bedarf besteht und es sinnvoll ist Justierungen vornehmen.

Diese Modell hat sich bewährt und soll Abstimmung mit den ORE SK Referenten auch in der ORE Sektion so organisiert und gelebt werden. Frank Morgenstern wird hier die aktive Rolle mit der Erstellung der Nationalen Rangliste für die ORE Klassen übernehmen.

Wer sonst Ideen, Anregungen etc. hat, oder evtl. auch eine aktive Rolle übernehmen möchte geht direkt auf die Sportkreis ORE Referenten oder auch mich zu

Nachdem aktuell einige Veränderungen erfolgt sind, hier mal alle Ansprechpartner für die Sektion Offroad Elektro:

ORE Referent DMC Präsidium

Thomas Kohmann      OREReferent@dmc-online.com               Tel.: 09543 7626

ORE Referent Sportkreis Mitte – SK 1

Steffen Kunz               orereferent@sk-mitte.dmc-online.com     Tel.: 06372 50169

ORE Referent Sportkreis Nord – SK 2

Dennis Eichholz          orereferent@sk-nord.dmc-online.com     Tel.: 04101 402922

ORE Referent Sportkreis West – SK 3

Bruno Czernik             egreferent@sk-west.dmc-online.com      Mobil: 0171 5344199

ORE Referent Sportkreis Süd – SK 4

Kim Sitensky               orereferent@sk-sued.dmc-online.com    Mobil: 0176 78279197

ORE Referent Sportkreis Ost – SK 5

Ronny Amft                 egreferent@sk-ost.dmc-online.com             Mobil: 0178 5461880

Nationale Ranglisten – ORE

Frank Morgenstern     OREReferent@dmc-online.com           Ergebnis@dmc-online.com

Änderungen oder Veröffentlichungen könnt Ihr auf jeden Fall der DMC Homepage oder den verbundenen Medien finden:

An dieser Stelle der AUFRUF AN ALLE, Fahrer und Verantwortliche rund um die Rennen, die Zuarbeit für die Nationale Rangliste bestmöglich zu unterstützen, um schnell richtige und vollständige Ergebnislisten zu übermitteln.

Schaut euch hierzu auch mal unser „Kochrezept zur Nationalen Rangliste (DL Link)“ an.

Mit sportlichen Grüßen

Thomas Kohmann
DMC Elektro Referent

 

Absage des Internationalen Warm Up in Redford/England

Geschrieben von Thomas Kohmann am 14. März 2020 um 12:26

Information für die Elektro Off Road Fahrer

Absage des Internationalen Warm Up in Redford/England

Durch die anhaltenden Probleme mit dem Coronavirus/Covid19 haben sich die EFRA und das Team vom Robin Hood Raceway/England dazu entschlossen das International Warm Up zur Europa-Meisterschaft in der Klasse Elektro Off Road 1:10 aus Vorsichtsmaßnahmen abzusagen.

Weitere Informationen zum Thema findet ihr auf der EFRA Homepage.
EFRA Corona/Corvid19 Infos

Infos zur Europa-Meisterschaft in England bekommt ihr hier.
www.europeanchampionships.co.uk

Wir halten euch auf dem Laufenden.

Franz-Josef Papzien
Referent Elektro Off Road

Meldung als pdf.
EFRA Absage Warm UP2020

Neuer ORE Referent

Geschrieben von webmaster am 11. Januar 2020 um 09:17

Das Präsidium gibt hiermit bekannt , daß mit Wirkung vom 6.1.2020 die Amtsgeschäfte des am Sportbundtag zurückgetretenen ORE Referenten von Franz-Josef Papzien übernommen wurden.

Terminänderung bei den DMs ORE in Potsdam und Duisburg !!!

Geschrieben von Thomas Kohmann am 23. Dezember 2019 um 07:27

Liebe ORE*ler,
Die DM Termine in Potsdam und Duisburg wurden auf Wunsch der Ausrichter durch Mehrheitsbeschluss der ORE-Refenten national und Sportkreise verschoben.

Die neuen Termine sind:

DM 2wd und 2wdst beim AMC Potsdam: 12.+13.9-2020
DM 4wd, 4wdst und Tr2 beim RCCT Duisburg: 22.+23.8.2020

Der ursprüngliche Termin für Potsdam lag auf dem gleichen Termin wie die IFA (internationale Funkausstellung) in Berlin. Der AMC hat zwar einen erheblichen Rabatt (in %) für die Teilnehmer der DM ausgehandelt, allerdings wären die Zimmer aufgrund der zugrunde liegenden Messepreise immer noch ziemlich teuer gewesen. Daher die Verlegung des Termins.

Am gleichen Wochenende wie der ursprüngliche Termin für die DM in Duisburg findet die (inoffizielle) Ü40-WM in den Niederlanden statt. Duisburg wollte die Fahrer, die an beiden Rennen teilnehmen wollen (unsere ehrgeizigen Senioren und Veteranen) nicht zwingen, sich für eine Veranstaltung zu entscheiden.

Mit sportlichen Grüßen,
Robert Gillig

SK- und Vereinslauf ORE am 16.06.2019 in Kenn / Mosel

Geschrieben von Jochem H. Carle am 20. Juni 2019 um 18:47

Nach einigen Jahren Abstinenz wurde in Kenn wieder ein SK-Lauf veranstaltet, da mangels Teilnehmerzahlen leider in den letzten Jahren keine Rennen zustande kamen. Umso schöner, dass um 10:15 Uhr im sonnigen Kenn der Startschuss fiel.

1 in action

Die erste Gruppe fuhr den 3. Vereinslauf des MAC Kenn e.V., welcher selbstverständlich außerhalb der SK-Wertung lief. Gefolgt von der ersten SK-Wertung der Klasse ORE2WDST wurde die Strecke für die BigShips (ORETR2) vom Staub weitestgehend befreit. Nachdem auch die letzten Starter des ersten Vorlaufs, ORE4WD/ORE4WDST fertig waren, lag eine aufgeheizte Wolke aus staubigem Lehm in der Luft. Dicht gedrängte und faire Rennen erzeugten eine spannende Atmosphäre, welche bei Fahrfehlern durch laute Ausrufe entladen wurden. Dies wurde jedoch immer mit Humor und Sportlichkeit aufgenommen und erzeugte im Laufe des Tages eine sehr gute und kameradschaftliche Stimmung.

 

2 SpitzkehreDie zunehmend schlechter bzw. trockener werdenden Bedingungen, zeigten sich in spektakulären Staubwolken. Gewinner dabei waren die Zuschauer, denen actiongeladene Positionswechsel, Sprünge und aufregende Zweikämpfe geboten wurden. Verlierer waren die Streckenposten, die immer wieder versuchten den aufgewirbelten Staub vor dem Gesicht wegzufächern.

 

Alles in Allem war es eine staubige, abwechslungsreiche Rennpartie, welche den angereisten, meist Kunstrasen/Teppich gewohnten, Fahrern jedoch sehr viel Spaß bereitete.

3 in the airDer MAC Kenn e.V. hat sich besonders über die rege Teilnahme gefreut.

 

 

4 The winners

SK-Lauf ORE in Solms

Geschrieben von Jochem H. Carle am 31. Mai 2019 um 11:01

Wie in jedem Jahr, so kam auch in diesem Jahr eine Einladung zum SK-Lauf ORE aus Solms. Leider waren bis kurz vor dem Planungsschluss des Rennens nur wenige Nennungen eingegangen, so dass die Planung für uns sehr schwer war.

Zu guter Letzt hatten dann aber doch mehr als 30 Fahrer genannt, so dass das Rennen eine gelungene Veranstaltung werden sollte.

Auf der Kunstrasenstrecke mit der großen Steilwand, die schon eine 2WD DM gesehen hatte, gingen dann letztendlich 29 Fahrer in 5 Klassen an den Start. Dabei mussten, um das Ganze etwas spannender zu gestalten, die Klassen ORE2WD und ORETR2 in einer Gruppe mit getrennter Wertung starten, sonst wäre es für Fahrer und Zuschauer eine langweilige Geschichte geworden.

Unser Team hatte die Strecke erfolgreich herrichten können, auch wenn das Dach des Fahrerstandes, das durch die Stürme der letzten Wochen und Monate abgebaut werden musste, noch fehlte. Gebraucht wurde das Dach bei dem Super Wetter nicht.IMG_4729Das Rennen wurde von unserer Seite und, soweit wir das feststellen konnten auch von den Fahrern, als entspannt und stressfrei empfunden, was uns hoffen lässt, viele der Fahrer auch auf einem nächsten Rennen begrüßen zu können.IMG_4726Bis zum nächsten Rennen in Solms

Euer Jochem

 

 

 

 

SK-Lauf ORE beim EMC Wehrheim

Geschrieben von Jochem H. Carle am 23. Mai 2019 um 00:14

IMG-20190520-WA0009 (1)Am 18.05.2018 haben wir in Wehrheim die diesjährige Rennsaison mit dem SK-Lauf eröffnet.

Es wurden hatten sich Fahrer in 3 Rennklassen gemeldet, (ORE2WDST, ORE4WDST und ORETR2).

Trotz durchwachsenem Wetterbericht und Regen an den Tagen vorher konnte die Veranstaltung wie geplant durchgeführt werden und die Sonne hat die Strecke im Laufe des Tages komplett getrocknet.

Da bei den Truggies nur 2 Fahrer gemeldet waren, haben wir diese bei den 2WD Standard-Fahrern mitfahren lassen. Somit hatten wir 2 Läufe pro Trainings und Finaldurchlauf.

Somit war genug Zeit zwischen den einzelnen Läufen um Autos zu reparieren, die Helferposten einzunehmen und trotzdem die Veranstaltung entspannt und wie geplant durchzuführen.

Nur einmal gab es eine kurze Aufregung, als die Veranstaltung von einem Bienenschwarm attackiert wurde. Der Schwarm verzog allerdings nach kurzer Zeit erst in einen Baum um schließlich ganz weiterzuziehen.IMG-20190520-WA0015

Wegen den wenigen gefahrenen Klassen waren die Finalläufe bereits vor 15:00 beendet.IMG-20190520-WA0011

Viele Grüße
Sven Zühlke

Die Reifen für die ORE 1:10 DMs stehen fest!

Geschrieben von Thomas Kohmann am 16. Mai 2019 um 18:53

Liebe ORE’ler und ORE’lerinnen,

Die Reifen für die DMs ORE stehen fest.

4wd und 4wst: Schumacher Mini Dart (vorne und hinten)
2wd und 2wdst: Schumacher Mini Dart hinten (vorne sind alle Reifen von der Homologationsliste 2019 zugelassen)
Tr2: Schumacher MiniPin hinten (vorne sind alle Reifen von der Homologationsliste 2019 zugelassen)

Mit sportlichen Grüßen,
Robert Gillig