50 Jahre DMC – Ferienpassprogramm in Großheubach

Geschrieben von Jochem H. Carle am 30. Oktober 2022 um 21:28

Ferienspiele der Gemeinde Großheubach unter dem Motto „50 Jahre DMC“

Samstag, der 27.08.2022, Großheubach, Rennstrecke RC Club Großheubach e.V.

Am 27.August 2022 lud der RC Club Großheubach Kinder aus der Region zu den Ferienspielen der Gemeinde Großheubach ein. Die Veranstaltung stand unter dem Motto 50 Jahre DMC. Vom Dachverband der ferngesteuerten Modellautos in Deutschland, dem Deutschen Minicar Club (DMC), bekam der RC Club Modellautos, Infomaterial und Merchandising Artikel für die Teilnehmer der Ferienspiele zur Verfügung gestellt. Außerdem wurden von der Fa. RIST Berufskleidung aus in Großheubach RC Club T-Shirts für alle Teilnehmer zur Verfügung gestellt.

Beginn der Ferienspiele war um 13 Uhr, nach einer kurzen Vorstellungsrunde wurden dann auch gleich die Autos an die Kids verteilt. Es folgte im Anschluss eine kurze technische Einweisung und dann ging es auch schon los mit den ersten Fahrversuchen auf der Wiese im Fahrerlager. Jedem Modellauto stand ein RC Club Mitglied zur Betreuung zur Verfügung. Es zeigte sich nach sehr kurzer Zeit wer bereits vorher schon erste Erfahrungen im Modellautofahren gesammelt hatte.

Als sich dann alle jungen Rennfahrer und Rennfahrerinnen ihre Rennboliden sicher kontrollieren konnten wurde endlich die große Rennstrecke geöffnet. Zu Beginn hatten die Streckenposten des RC Clubs noch alle Hände voll zu tun die Rennwagen wieder in die richtige Spur zu stellen. Nach ein paar Runden wurde Trefferquote der Ideallinie stetig höher und es gab bereits auch die ersten Überrundungen.

Während einer Ladepause der Akkus fuhren die Mitglieder des RC Clubs mit ihren 1:6er Verbrennern ein Show Rennen. Bei leckerem Kuchen und kalten Getränken beobachteten die Kinder gespannt das Renngeschehen.

Nachdem alle Akkus wieder geladen waren, ging es an die zweite Runde für die Nachwuchsfahrer. Das vorherige Training machte sich bezahlt und das Grinsen in den Gesichtern war nicht mehr zu übersehen.

Gegen 16 Uhr endete die Veranstaltung mit der Verlosung zweier Vereinsmitgliedschaften im RC Club Großheubach.

Wir möchten uns bei allen Teilnehmern, der Gemeinde Großheubach, der Fa. RIST Berufskleidung und dem Deutschen Minicar Club e.V. recht herzlich für die Unterstützung bedanken. Wir freuen uns schon auf die Ferienspiele im Jahr 2023

SK-Mitte SK-Lauf OR6 und Engelbergcup Großheubach

Geschrieben von Jochem H. Carle am 5. Juli 2022 um 21:13

Bericht zum 16. Engelberg-Cup

in Großheubach vom 10. bis 12. Juni 2022

Am Wochenende vom 10. bis 12. Juni 2022 war es wieder so weit. Nach einer pandemiebedingten Zwangspause von zwei Jahren fand der mittlerweile 16. Engelberg-Cup auf der RC-Rennstrecke des RC-Club Großheubach unter der Rennleitung von Dennis Zimmermann und der Zeitnahme von Matthias Stich statt.

Der Engelberg-Cup ist ein Rennen für 1:6 Offroad-Fahrzeuge der Klassen 2WD, 4WD und Short Course und vor allem dadurch für Einsteiger sehr interessant, da es nur wenige Regularien rund um das Fahrzeug gibt. So sind beispielsweiße die Motoren, die Fahrzeugabmessungen und die Reifen frei wählbar. Dieses Jahr fand erstmals im Rahmen des Engelberg-Cups auch ein SK-Lauf-Mitte OR6 statt, bei dem die Teilnehmer unter Berücksichtigung des offiziellen DMC-Reglements wichtige Punkte im Kampf um die Qualifikation für den Endlauf der Deutschen Meisterschaft OR6 im September beim RC Offroad Wattenscheid einfahren konnten. Letztlich konnte jeder Teilnehmer frei entscheiden, ob er DMC-konform an den Start ging und somit im SK-Lauf gewertet wurde oder aber rein den Engelberg-Cup fahren wollte. Die am stärksten vertretene Klasse war die Klasse 2WD mit 12 Startern, gefolgt von der Klasse 4WD mit 11 Startern und der Short Course Klasse mit 5 gemeldeten Startern.

Die ersten Teilnehmer kamen am Freitagnachmittag bei strahlendem Sonnenschein in Großheubach an und nutzten die Zeit, ihren Campingplatz oder ihren Platz im Fahrerlager aufzubauen. Danach konnten noch bis 19 Uhr freie Trainings gefahren werden, bevor der gemütliche Teil des Tages begann. Am Samstagmorgen wurden je Klasse drei Trainings gefahren, nach der Mittagspause starteten dann die Vorläufe. Insgesamt wurden an diesem Tag drei Vorläufe gefahren. Gegen 17.30 Uhr war für diesen Tag der Rennbetrieb zu Ende und es begann der gemütliche Teil des Beisammensitzens und Fachsimpelns an der Strecke. Nach der unfreiwilligen Zwangspause hatten sich alle Teilnehmer viel zu erzählen. Am Sonntag begannen um 9 Uhr zwei weitere Vorläufe je Klasse, bevor sich nach Streichung der beiden schlechtesten Vorläufe die Startaufstellung fürs Finale ergab. Auf Grund der geringen Teilnehmerzahl entschied man sich dafür, in den Klassen 2WD und 4WD keine Halbfinals zu fahren und alle Teilnehmer im 30-minütigen Finale am Nachmittag starten zu lassen. Auf Grund der hohen Temperaturen wurden Mensch und Maschine an diesem Tag alles abverlangt. Insbesondere die Motoren und die verbauten Servos mussten bei extrem hohem Grip ganze Arbeit verrichten. Im Anschluss an die Mittagspause begannen um 13 Uhr die Finalläufe – beginnend mit der Klasse Short Course. Hier konnte sich Daniel Schöllig vor Michael Löffler und Oliver Treffert den Sieg sichern. Im Anschluss wurde das Finale der Klasse 4WD ausgefahren. Hier siegte Sven Rodewald vor Leon Grosch und Peter Schmitt. Zum Abschluss wurde das Finale 2WD durchgeführt. Luke van den Berg konnte hierbei triumphieren, gefolgt von Lukas Hörmann und Thanasi Grigoropulos auf den Plätzen zwei und drei.

Nach Beendigung fand die Siegerehrung statt. Zunächst bedankte sich der Bürgermeister von Großheubach, Gernot Winter, bei allen Teilnehmern, Angehörigen, Zuschauern und dem RC Club Großheubach für die gelungene Veranstaltung und den gebotenen RC Sport. Danach wurden Pokale übergeben und Siegerfotos, sowie Gruppenbilder gemacht.

Das Feedback der Teilnehmer und Anwesenden fiel durchweg positiv aus. So wurden neben der top hergerichteten Strecke auch der Ablauf der Veranstaltung und das Catering sehr gelobt. Man freut sich bereits auf die nächste Veranstaltung. Einziger Wehrmutstropfen für alle war die geringe Teilnehmerzahl – leider setzt sich der Trend der schwindenden OR6-Gemeinde weiter fort. Hoffentlich kann dieser Negativtrend bald gestoppt werden, ansonsten ist eine Durchführung derartiger Veranstaltungen zukünftig nicht mehr möglich.

Der RC-Club Großheubach bedankt sich bei allen Teilnehmern, Zuschauern und Gästen für die Teilnahme am 16. Engelberg-Cup und freut sich, sie alle zukünftig bei weiteren Veranstaltungen begrüßen zu dürfen – in welcher Rolle auch immer.

Rennleiterschulung am 07.05.2022

Geschrieben von Jochem H. Carle am 20. April 2022 um 22:16

Hallo,
nachdem unsere Schulung am 26.03. ausfallen musste,
haben wir einen neuen Termin anberaumt, ebenfalls in Heideberg im Restaurant Makedonia.
Start ist am 07. Mai 2022 um 10:00  Uhr
Wer teilnehmen möchte, meldet sich bitte bis zum 4. Mai mit einer Mail bei
sportkreis-mitte@dmc-online.com

Es gibt noch eine Neuigkeit dazu:
Wir wollen den Papierkram mindern. Bringt darum nach Möglichkeit einen
PC mit, dann könnt Ihr das Formular direkt online ausfüllen, Das Ergebnis gibts dann direkt per Mail
im Anschluss an die Schulung.

Natürlich kann auch das Papierformular ausgefüllt werden wenn jemand keinen PC hat.
Wir versuchen Internet für alle zur Verfügung zu stellen.

Jochem H. Carle
Sportkreisvorsitzender Mitte

Rennleiterschulung am 26.03.2022

Geschrieben von Jochem H. Carle am 6. März 2022 um 22:44

Liebe Modellsportfreunde,

Nachdem wir am 19.02.2022 bereits eine Online Rennleiterschulung angeboten und erfolgreich für
Auffrischungsschulungen durchführen konnten, bieten wir nun am
Samstag, dem 26. März 2022
ab 10:00 Uhr
im Restaurant Makedonia,
Pleikartsförster Str. 130, 69124 Heidelberg
eine Schulung für Einsteiger und Auffrischer an.

Registrierung zur Schulung Neu- und Auffrischungsschulung:
sportkreis-mitte@dmc-online.com .
Anmeldeschluss ist am 20.03.2022. Teilnahme nach Eingang der Registrierungen.
Die Anzahl der Plätze ist beschränkt.

Bitte bei der Anmeldung DMC-Nr, Name, Anschrift und Mailadresse sowie eine Telefonnummer angeben, falls sich kurzfristig etwas ändert.

Jochem H. Carle
Sportkreisvorsitzender

Sportkreistag am 05.03.2022 online

Geschrieben von Jochem H. Carle am 14. Februar 2022 um 21:04

Liebe Sportkameradinnen und Sportkameraden,

ich lade Euch herzlich zum Sportkreistag 2022 im Sportkreis Mitte ein.

Termin: Samstag, 05. März 2022, Beginn 13:00 Uhr.

Ort: Online-Meeting über Microsoft Teams.
Die Zugangsdaten folgen spätestens bis zum 20. Februar 2022 per Mail an die Teamleiter.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung, Ehrung der verstorbenen, Protokollschreibung
  2. Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften
  3. Berichte des Sportkreisvorsitzenden und der Referenten

– Bericht Sportkreisvorsitzender
– Bericht Referent VG
– Bericht Referent OR
– Bericht Referent Großmodelle
– Bericht Referent EG
– Bericht Referent ORE
– Bericht Jugendreferent

4. Entlastung des Vorstandes
5. Wahl des Wahlvorstandes
6. Neuwahlen

– Sportkreisvorsitzender
– Stellvertretender. Sportkreisvorsitzender
– Referent VG
– Referent EG
– Referent ORE
– Referent Jugend

7. Anträge zum Sportkreistag
8. Verschiedenes, Themen nach Bedarf
9. Termine Saison 22 

Bitte beachten:

Anträge zum SKT können laut Satzung bis zwei Wochen vor der Sitzung schriftlich bei mir eingereicht werden. Bitte beachtet dies unbedingt, damit wir nicht erst an der Sitzung die Anträge ausformulieren müssen und uns das Abstimmen über deren Dringlichkeit sparen.

Die Referenten und Teamleiter jeder Sparte verständigen sich bitte vorab untereinander über die Termine der Saison 2022. Wir machen die abschließende Terminabsprache am Ende der Sitzung und die Spartenreferenten erstellen eine Liste mit den Terminen.

Mit freundlichen Grüßen

Jochem H. Carle
Sportkreisvorsitzender Sportkreis Mitte