Rücktritt Schatzmeisterin

Geschrieben von Dirk Horn am 3. September 2021 um 08:33

Sehr verehrte Sportkameraden und Sportkameradinnen,

am vergangenen Samstag ist unsere Schatzmeisterin Frau Sandra Langner nach 17 Jahren von ihrem Amt zurückgetreten.
Sandra hat in all den Jahren vorbildlich und mit großem Herzen und sehr viel Sachverstand die Aufgaben des Schatzmeisters ausgeführt und mit besonderer Hingabe die DMC Geschäftsstelle geführt.
Die Lücke wird sich nur sehr schwer schließen lassen.

Ich wünsche Sandra und ihrer Familie alles, alles Gute für die Zukunft und ich bin mir sicher, dass wir die Familie Langer zukünftig wieder vermehrt auf den Rennplätzen antreffen werden.

Herzlichen Dank für deine langjährige geleistete Arbeit im Deutschen Minicar Club.

Dirk Horn für das Präsidium im September 2021

Schiedsgericht Beisitzer Nord

Geschrieben von webmaster am 28. Januar 2020 um 22:00

Dietmar Thalmann
Preusserstr. 6
24768 Rendsburg
Tel: 04331-24281

Entscheidung vom Schiedsgericht

Geschrieben von admin am 12. August 2013 um 21:44

In der Sache

Deutscher Minicar Club e.V.

vertreten d.d. 1. Vorsitzenden Norbert Rasch

Hempbergstr. 4

25462 Rellingen

gegen

Christoph F., DMC-Nr. 4042

beschließt das Schiedsgericht durch den Vorsitzenden Ralf Zeigermann und die Beisitzer

Herbert Dose, Guido Kraft, Peter Reichelsdorfer , Jörg Tönnies, einstimmig

Der Fahrer Christoph F. wird für ein Jahr gesperrt. Die Sperre läuft vom 20.07.2013

bis zum 19.07.2014. Die Sperre bezieht sich auf alle Veranstaltungen, die der Deutsche Minicar Club e.V. veranstaltet und auf internationale Veranstaltungen, an denen der Deutsche Minicar Club e.V. berechtigt ist, Teilnehmer zu stellen.

Die Geschäftsstelle wird angewiesen, Christoph F. bis zum Ablauf der Sperre keine internationale Lizenz auszuhändigen und keine Freigabe für den Start für einen anderen Landesverband zu erteilen.

Gründe: Die Zuständigkeit des Schiedsgerichts ergibt sich aus § 2 Ziffer 3,4,5 der Rechtsordnung.

Der Fahrer F. hat auf dem Rennen für Großmodelle am 30.06.2013 in Rötz ohne Grund auf das Fahrzeug des Fahrers B. mehrfach getreten und es dabei erheblich beschädigt. Durch diese Handlung hat er auch das Ansehen des Deutschen Minicar Clubs e.V. geschädigt. Für den Fahrer F. spricht, dass er sich bei dem Geschädigten nach der Veranstaltung entschuldigt hat und erklärt hat, dass er den Schaden ersetzen will. Der Fahrer F. wurde bereits durch Disqualifikation von der Veranstaltung bestraft, das Schiedsgericht ist aber befugt, weitere Strafen auszusprechen.

(Ralf Zeigermann) (Herbert Dose) (Guido Kraft) (Peter Reichelsdörfer) (Jörg Tönnies)

Vorsitzender Beisitzer Beisitzer Beisitzer Beisitzer

Schiedsgericht Beisitzer West

Geschrieben von webmaster am 25. Januar 2012 um 21:13

Heinz Kroezemann
Schleusenstr. 1
46562 Voerde
Tel: 0281-47363777

Schiedsgericht Beisitzer Ost

Geschrieben von webmaster am 25. Januar 2012 um 21:12

Jörg Tönnies
Elly-Heuss-Knapp-Str. 29
D-12355 Berlin
Tel: 030/6034474