Elektro – nach dem SBT ist vor den DM’s

Geschrieben von Thomas Kohmann am 9. Dezember 2023 um 10:26

Hallo Interresierte,
der Sportbundftag ist vobei und die Rennkalender in den Elektrosparten füllen sich.
Folgende DM’s und Prädikatsläufe wurden für 2024 vergeben:

Deutsche Meisterschaft EA/EB
MAC Siersburg e.V  OV#10383 – Termin: 01.-03.03.2024

Offene Deutsche Meisterschaft EGPRO10/SP – EG8e GK
MRC Leipzig e.V. OV# 50061 – Termin: 10.8.-11.8.2024

Offene Deutsche Meisterschaft EMOT/EMOTST/VMOT
RC Speedracer OV# 50055  – Termin: 29.-30.6.2024

Deutsche Meisterschaft EG8GT3/EG8GT/VG8GT
AMC Hamm e.V. OV# 30031Termin: 23.-25.8.2024

Deutsche Meisterschaft EGTWMO/EGTWSP/EGTWHO/EGF1  *** INDOOR
MAC Siersburg e.V  OV#10383 – Termin: 28./29.9.2024

Deutsche Meisterschaft ORE4WD/ST
ESV Bischofsheim e.V. OV#10037 – Termin: 17.-18.8.2024

Deutsche Meisterschaft ORE2WD/ST
ORC–B Göttingen e.V. OV# 20029 – Termin: 7.-8.9.2024

Beim Reglement gab es im Wesentlichen:


OFFROAD ELEKTRO

  • In ORE2WD / 4WD kann unterjährig an SK Läufen in Modified und / oder gestartet werden. An der DM darf er aber nur in „MOD“ bzw. „STD“ starten, sofern er sich qualifiziert hat. MOD Fahrer die in den ersten 15 Plätzen in den letzten beiden DM’s und international (EFRA und IFMAR) waren dürfen an der DM nicht in der Standardklasse starten.
  • Für die Durchführung der DM’s wurde eine Rotation eingeführt.
    Der jeweilige Sportkreis stellt seinen Verein am Sportbundtag vor

ELEKTRO GLATTBAHN

Neben der Bestätigung einiger Referentenbeschlüsse aus dem Sommer (Rund um die Motor Regler Kombo FWD und HO;  Karosserien) wird folgendes gültig:

  • Die Klasse EGTWFUN wird ab sofort nur noch als Deutschlandpokal ausgefahren.
  • In der Klasse EGTWFUN darf an Prädikatsläufen DP, DM) nur die Handout Combo verwendet werden.
  • Die Reifensätze an der DM EG wurden angepasst. Alle haben wieder 2 Sätze für Vor- und Finale.
    Die Regelungen für die A-Finale Sport und Modified bleiben bestehen.

Mit sportlichen Grüssen
Thomas Kohmann
Referent Elektro im DMC

SK-Lauf Mitte EG 2024 – TS Großauheim

Geschrieben von Jochem H. Carle am 19. November 2023 um 21:34

TOS/SK-Lauf beim TS-Grossauheim am 05.11.2023

Rennbericht
Zeitgleich mit einem TOS in der Gruppe Süd (Augsburg) fand unser TOS & DMC-SK Lauf in der Gruppe Mitte beim TS-Grossauheim statt. Diesmal hatten wir mehrere Gastklassen, welche teilweise auch als SK-Lauf ausgetragen wurden: 1/12 EA & EB sowie die bereits in der Gruppe Mitte etablierte Kinder & Jugendklasse Junior-Cup. Beim Junior Cup gibt es an sich kein festes Reglement. Alle RC-Car begeisterten Heranwachsenden bis zu einem Alter von ca. 16 Jahren können hier mitfahren.
Alle Läufe gingen in die TOS-Wertungen für die Saison 2022/2023 mit ein. Der SK-Lauf wurde für die Saison 2024 gewertet.

Mit insgesamt 18 Nennungen gab es nach den Finalläufen folgende Endergebnisse:

TOS SD-Sport 17.5: 1.) Marcus Bauder

 

 

 

 

 

TOS FWD 17.5 (EGTWFR): 1.) Markus Lehr 2.) Lars Volz 3.)Hector Espuna

TOS Stock 17.5 (EGTWHO): 1.) Dai Sakaguchi 2.) David Reip 3.) Thomas Volz

 

 

 

 

 

 

EGTWMO
Dai Sakaguchi

 

 

 

 

 

 

1/12 (EA): 1.) Dai Sakaguchi 2.) Martin Bollenbacher

 

1/12 (EB): 1.) Thomas Stenger 2.) Jens Marburger

 

 

 

 

 

 

 

 

Held des Tages im Junior Cup Cédric Sakaguchi

STARTPLÄTZE_EFRA_IFMAR 2024 ORE2WD-4WD-EG1zu12-EGTW-F1

Geschrieben von Thomas Kohmann am 5. November 2023 um 14:56

Hallo Fahrer und Interessierte
Wer von unseren qualifizierten DMC Lizenznehmern an einer EURO oder WM bzw. den zugehörigen Cups teilnehmen möchte, bitte ich um Bewerbung über die nachfolgenden Formulare.

FRIST 14.11.2023


Wichtig: Es handelt sich hier in Ersten Schritt um die Reservierung beim AGM.
Die Zahlung der Fees ist dann erst nach der Zuteilung bis 11. Januar erforderlich!

Bewerbung um Startplatz EC ORE2WD – ORE4WD

Bewerbung um Startplatz EC 1/12 – EC TC 1/10 MOD-SPEC / EC(up) FWD-F1 / WC ISTC-WC(up) F1

Mit sportlichen Grüssen
Thomas Kohmann
Referent Elektro im DMC

Kids Days Jugendveranstaltung beim TSG Großauheim

Geschrieben von Jochem H. Carle am 27. Oktober 2023 um 22:08

TSG Kids-Days beim TS-Grossauheim am 14.10.2023 Bericht

Es fanden sich insgesamt 8 Kinder bzw. Jugendliche ein.

8 begeisterte Teilnehmer bei den TSG Kids Days

Alle Kinder haben zumindest innerhalb der Familie einen RC-Car Hintergrund. Einige haben schon ein deutliches Level an Fahrkönnen vorzuweisen. Nach einem gemeinsamen Frühstück ging es mit den RC-Car Grundlagen 1 los. Hier wurde den Heranwachsenden erklärt, wie ein Schrauber-Tisch aussehen sollte und welches Werkzeug notwendig ist. Danach haben wir uns dem Thema Transponder und Zeitmessanlage gewidmet und gemeinsam Strategien dazu besprochen (z.B. nicht zu nah an der Schleife stehen beim Start, möglichst die Schleife treffen oder auch den Transponder sinnvoll im Fahrzeug zu platzieren). Auch gab es eine Einführung in die Reifenbehandlung (Reinigen, Haftmittel auftragen und Kleben). Nach einer guten halben Stunde ging es an

Austragungsort Rochushalle in Großauheim

das Fahrtraining. Hier hatten die Kids große Freude! Die beiden größten Jungs hatten teilweise technische Probleme, die sie aber im Laufe des Tages gemeistert bekommen haben.

Nach dem Fahrtraining gab es eine kurze Activity Session, bei der mit einem Ball Kegel umgeworfen werden sollten oder an einer zweiten Station mit Klettbällen eine Dart Scheibe getroffen werden musste.

Zur Mittagspause gab es heiße Würstchen, Leberkäse und etwas Obst / Gemüse. Auch die Eltern bzw. Großeltern konnten sich hier stärken.

Weiter ging es mit den RC-Car Grundlagen 2, bei denen wir in Zusammenarbeit mit Bernd Falkenhain die einzelnen Elektronikkomponenten des Fahrzeuges besprochen haben. Danach wurde auf der Stecke ein Spiel mit den RC-Cars durchgeführt. Bernd ist mit einem Fahrzeug vorausgefahren und die Kinder mussten ihn „schnappen“.

Anschließend folge noch weiteres freies Fahren. Danach wurden die DMC-Medaillen und der TSG RC-Car Führerschein ausgehändigt.

Glückliche Teilnehmer mit den DMC-Medaillen

Ich danke an dieser Stelle allen Helfern und auch dem DMC für die Unterstützung!

Dai Sakaguchi

  1. Oktober 2023

SK-Lauf Mitte EG beim MAC Siersburg

Geschrieben von Jochem H. Carle am 25. Oktober 2023 um 21:36

Strecke in Siersburg

Der Kombilauf SK-Mitte in Verbindung mit der TOS-Serie war leider nur mit 20 Nennungen schwach besucht. Und dies obwohl der MAC Siersburg eine TOP-Strecke in einer TOP-Halle auf die Beine gestellt hat.

Es war alles perfekt organisiert und alles war sauber und ordentlich. Das Küchenteam hat die Teilnehmer perfekt mit kulinarischen Leckereien verwöhnt. Von der Gulaschsuppe über Fleischkäse und Pizzafleischkäse oder selbstgemachten Salaten war alles reichlich vorhanden. Ebenso gab es jede Menge verschiedene Kuchen und als Highlight traumhafte Nußecken!

Das Rennteam in Siersburg

Nun zum Rennen: Rennleiter Bruno Czernik konnte mit Unterstützung von Zeitnehmer Uwe Baldes die Veranstaltung pünktlich starten und natürlich auch auf die Sekunde pünktlich beenden. Es gab teils sehr spannende, aber immer faire Rennen zu sehen. Und einige Entscheidungen fielen erst im letzten Finale. Danach gab es eine schöne Siegerehrung mit anschließender Verlosung der Gutscheine eines Sponsors.

Sieger 21.5 Turn

Sieger EGTWFR

Sieger EGTWHO

Sieger EGTWMO

Und zu guter Letzt gab es noch eine anerkennende Überraschung für das „Dream-Team“ Bruno Czernik und Uwe Baldes in Form eines leckeren „Herrengedecks“.

Das Dream-Team Rennleitung und Zeitnahme Czernik – Baldes

Alle Teilnehmer konnten anschließend zufrieden ihre Heimreise antreten. Somit hatten wir alle einen schönen, entspannten Renntag beim MAC Siersburg.

Startplätze Euro 2024 VG5TW; VG5F1; VG8GT und EG8GT

Geschrieben von Andreas Lamers am 23. Oktober 2023 um 16:27

Liebe Sportfreunde, auch in diesem Jahr müssen die Startplätze für die Euros wieder bei der AGM der EFRA am 4 Nov. beantragt werden. Für die Großmodelle geht es im nächsten Jahr in die Schweiz ins wunderschöne Lostallo die Fahrer VG8GT,  EG8GT werden ihre Europameisterschaft am Fuße des Ätna in Sizilien  austragen. Die Termine stehen noch nicht ganz genau fest, aber als Anhaltspunkt es ist voraussichtlich der selbe Zeitraum wie in diesem Jahr. Alle die eine entsprechenden Startplatz reservieren wollen, schicken bitte bis zum 3. Nov.  eine E-Mail an: Grreferent@dmc-online.com    mit sportlichen Grüßen Peter Leue

 

 

Jugendtage beim TS Gross Auheim

Geschrieben von Jochem H. Carle am 4. Oktober 2023 um 21:27

Kurzfristig hat sich der TS-Gross Auheim bereiterklärt,
eine Jugendveranstaltung, den „Kids Day“ zu veranstalten.

Am 14.10. wird in der Rochushalle in Gross-Auheim von
8:30 – 17:30 die Veranstaltung stattfinden.

Geplant sind:
08:30 bis 09:45 Uhr: Gemeinsames Frühstück mit gegenseitigem Kennenlernen
10:00 Uhr: RC-Car Grundlagen 1 (Schrauberplatz, Werkzeug, Akkus,
Fernsteuerung)
11:15 Uhr: RC-Car Fahrtraining 1 (geführtes Fahren)
12:00 Uhr: Activity Nr. 1
12:30 Uhr: Mittagspause – mit Vorbereitung und gemeinsamem Aufräumen
13:30 Uhr: RC-Car Grundlagen 2 (Reifen, Fahrtenregler, Servo und Empfänger,
Rennvorbereitung bzw. Rennablauf)
14:30 Uhr: RC-Car Fahrtraining 2 (geführtes + freies Fahren)
16:00 Uhr: Activity Nr. 2
16:30 Uhr: RC-Car Führerschein
17:30 Uhr: Ende der Veranstaltung mit Verabschiedung

Ziele und Möglichkeiten:
Einen tiefen Einblick in den RC-Car Sport bekommen und dabei auch theoretische
wie auch praktische Profi Tipps von erfahrenen Fahrern bekommen. Zusätzlich
geben wir die Möglichkeit sein eigenes RC-Car mitzubringen, zu fahren oder auch
eine Schadenanalyse über das möglicherweise defekte Gefährt zu bekommen.

Nähere Infos in der Ausschreibung zur Veranstaltung

Eine Anmeldung ist dringend erforderlich

SK-Lauf Mitte OR und Hessencuplauf 2024 beim Team SMI Siegen

Geschrieben von Jochem H. Carle am 4. Oktober 2023 um 19:36

SK-auf OR8 und Hessencuplauf beim Team SMI Siegen zu Gast auf der Strecke des RC-Offroad Heiligenstadt.

 

Am 23. Und 24. September fand der 1.SK-Lauf Mitte für die Saison 2024 auf der Strecke des RC Offroad Heiligenstadt statt.

Übersicht. Strecke – Box – Fahrerstand

Knapp 70 Teilnehmer verteilten sich auf die Klassen OR8 Expert, OR8 Hobby und OR8E. Schön zu sehen war das sehr viele interessierte Zuschauer vor Ort waren.

Für das leibliche Wohl war durch die Frauen des Caterings bestens gesorgt.

Am Samstag wurden 4 Trainingsläufe, sowie 2 Vorlaufdurchgänge gefahren. Am Samstagabend fand der bekannte und beliebte Hessencup Jugendlauf statt. Diesmal sind 13 Kids an den Start gegangen.

Die Teilnehmer des Jugendlaufs

1.Felix Spielberger, 2.Alexander Meissner, 3.Ben Heiderich, 4.Nadja Rogowski, 5.Colin Lübke, 6.Marvin Mühl, 7.Leon Rolfer, 8.Luna Zemke, 9.Lea Zemke, 10.Joel Beer, 11.Oskar Geburzi, 12.Ida Waitz, 13.Jody Müller.

 

Vielen Dank an den Verein RC Offroad Heiligenstadt, für die extra bedruckten Taschen für alle Teilnehmer des Jugendfinales.

Zeitnehmer Florian Schimm im Gespräch

Am Sonntag fand der dritte und letzte Vorlauf statt. Anschließend ging es in die Finale. Diese wurden durch Florian Schimm als Zeitnehmer und Marcus Krause als Rennleiter begleitet und spannend kommentiert.

In der Klasse OR8 Expert gewann Aaron Waitz vor Tom Sommer und Alexander Braches.

OR8 Expert

In der OR8 Hobby Klasse gewann Felix Spielberger, vor Alexander Meissner und Jody Müller.

OR8 Hobby

Bei OR8E gewann Aaron Waitz vor Tom Sommer und Ivo Buljan.

OR8E – GewinnerVielen Dank an alle Teilnehmer und an alle fleißigen Helfer für ein gelungenes Wochenende.

Anke Müller

SK-Lauf Mitte EG 2024 beim DJK Andernach

Geschrieben von Jochem H. Carle am 21. August 2023 um 20:41

Bei strahlendem Sonnenschein und brütender Hitze Andrang auf dem Fahrerstand

Es fand bei strahlendem Sonnenschein ein EG-SK-Kombilauf der Sportkreise Mitte und West statt.

Die Strecke des DJK Andernach sowie die komplette Anlage befanden sich in einem gewohnten Top-Zustand.

Fahrerlager, Fahrerstand, Strecke, Toiletten, Grünanlagen für Camping und die Küche war im einwandfreien Zustand. Parkplätze sowie Campingmöglichkeiten waren reichlich vorhanden. Die Bewirtung war durchaus sehr gut. Die TA war immer durch erfahrene Mitglieder besetzt. Und das Wichtigste: alle waren sehr nett, freundlich und stets gut drauf

Absolut CO2 neutral, die manuelle Klimaanlage in der Zeitnahme

Die Mannschaft des DJK Andernach rund um den Verantwortlichen dieser Veranstaltung Achim Tramm war gut vorbereitet und alle arbeiteten einwandfrei!

98 Nennungen mit 90Fahrern (8 Doppelstarter) mussten in einem straffen Zeitplan Ihre Läufe absolvieren.

Im Fahrerlager

Rennleiter Bruno Czernik und Zeitnehmer Dirk Ritzerfeld hatten die Veranstaltung jederzeit fest im Griff und so war man auch immer im Zeitplan und konnte die Veranstaltung auf die Sekunde genau beenden. Dies war nicht zuletzt auch ein Verdienst der sehr respektvollen Teilnehmer, die immer alle pünktlich zum Start, aber auch auf Helferposten waren! Man konnte spannende und immer faire Rennen sehen, was auch viele Zuschauer an die Strecke lockte.

Am Ende der Veranstaltung erfolgte die Siegerehrung und die Teilnehmer traten zufrieden Ihre Heimreise an.

Sieger EGF1

Sieger EGTWHO

Rundum eine sehr gelungene Veranstaltung bei der jeder auf seine Kosten kam.

Information Deutsche Meisterschaft VG5

Geschrieben von Andreas Lamers am 31. Juli 2023 um 10:21

Liebe Sportfreunde, in den letzten Tagen gab es vermehrt Nachfragen zum Reifenreglement in der Klasse VG5GT. Zusammen mit den Referenten der Sportkreise haben wir die aktuelle Regelung geprüft, außerdem wurde eine Alternativlösung geprüft. (Hierzu mein Dank an SCS und GRP). Mehrheitlich wurde die Entscheidung getroffen das die bestehende Regelung ausreichend und für die Fahrer umsetzbar ist. “ VG5GT – gem. DMC Reglement Teil D, 9.2 1.:
Die technische Abnahme nimmt die Originalverpackten Reifen entgegen,
versieht sie mit einer Markierung und gibt sie an einen Teilnehmer ihrer Wahl
aus. Für die Saison 2023 sind folgende Reifen festgelegt:
GRP: XM1 und X M2 , PMT: Supersoft und Soft Supreme
Keine Slicks! „

Ein weiterer Punkt auf den ich aus gegebenen Anlass hinweisen möchte: Es können nur Fahrer Teilnehmen die sich nach Teil A Punkt 7.2.4 für die Deutsche Meisterschaft Qualifiziert haben ! Der Nachweis ist gegeben falls ( wenn keine Entsprechenden Ranglisten beim DMC vorliegen) durch den Fahrer selbst zu erbringen .  mit sportlichen Grüßen

 

Peter Leue