SMW OR8/ORE8 in Coesfeld: Wiesweg und Czypulowski siegen

Geschrieben von Uwe Baldes am 2. Juli 2018 um 13:55

IMG_0375 IMG_0362 IMG_0365 IMG_0368 IMG_0370Der RCCC Coesfeld hat am 23./24. Juni auf seinem Cappellenring ein Rennen zur Sportkreis-Meisterschaft West (SMW) ausgetragen, und zwar den dritten Lauf zur SMW der Klasse OR8 sowie den fünften Lauf der ORE8. Schon am Samstag waren fast alle Teilnehmer vor Ort, als um elf Uhr die Strecke zum Training freigegeben wurde. Dabei konnten die insgesamt 35 Starter während der gesamten Trainingszeit ihre Rundenzeiten einsehen. Nach den Trainingsläufen wurde die Fahrerbesprechung abgehalten und der erste Vorlauf gefahren, ehe im Anschluss am Samstagabend bei einem netten Zusammensein gemeinsam das Fußballspiel zwischen Schweden und Deutschland angeschaut wurde. Am Sonntag wurden die Vorläufe zwei, drei und vier ausgetragen, im Anschluss daran folgten die Finalläufe, die unter Rennleiter Rainer Wiesweg und Zeitnehmer Bernd Fischer ohne Zwischenfälle verliefen. Nachdem die Autos die Technische Abnahme passiert hatten und auch die Protestfristen verstrichen wahren, ging der Renntag mit der Siegerehrung positiv zu Ende. Der Sieg in der OR8 ging an Lokalmatador Maik Wiesweg, in der ORE8 setzte sich Laurin Czypulowski (Czypu-Drom Racing) durch.

Ergebnis

 

Social Networks