++++ Terminverschiebung DM EGTW/F1 in Andernach

Geschrieben von Thomas Kohmann am 17. Januar 2022 um 16:04

Hallo Fahrer und Interessierte,
aufgrund diverser Überscheidungen ist in Abstimmung mit dem Verein MAC Andernach die Deutsche Meisterschaft um 1 Woche vom nach hinten  auf den 05.08. bis 07.08. verschoben worden.

DM EGTW / F1 2022 – 05.08. bis 07.08.2022

——————————————–
Mit sportlichen Grüßen
Thomas Kohmann
Referent Elektro DMC e.V.
Mail: egreferent@dmc-online.com

2. SK-Lauf Süd ORE

Geschrieben von webmaster am 11. Januar 2022 um 22:24

Freundschaftsrennen und 2. SK –Lauf Gruppe Süd 1:10 ORE am 8./9.1.2022 in Köngen
Wie in den Jahren zuvor fiel der Startschuss in die neue Saison am 1. Januarwochenende beim Hallenrennen in Köngen.
Wie in den Jahren zuvor war das Rennen nach Öffnung der Nennung innerhalb weniger Minuten restlos ausgebucht und viele Fahrer mussten sich zunächst mit einem Platz auf der Warteliste begnügen. Schließlich konnte man durch Aufstockung von Gruppenanzahl und Gruppengröße sowie einer massiven Straffung des Zeitplans 154 Fahrern die Teilnahme ermöglichen.
Für die Organisatoren bedeuteten die laufenden Verschärfungen der Coronaverordnungen in Baden-Württemberg eine große Herausforderung und man musste bis zur Hallenöffnung stets noch mit einer Absage rechnen.
Umso erleichterter war man dann schließlich, dass sämtliche Fahrer und Personal alle Anforderungen erfüllen konnten und am 8.1.2022 um 8:00 Uhr das vertraute Signal zum Start des 1. Laufs ertönte.
In jeder Klasse wurden 3 Trainingsläufe absolviert und nach der Fahrerbesprechung die Vorlaufgruppen eingeteilt, die bis zum Start der Finalläufe am Sonntag beibehalten wurden.
Nach dem ersten Vorlaufdurchgang war jedem in der Halle klar, wer hier Chef im Ring ist: Micha Widmaier ließ hier nichts anbrennen und dementsprechend las sich die Liste der TQ’s am Sonntag:
TQ 2WD: Micha Widmaier; TQ 4WD: Micha Widmaier; TQ Monster modified: Micha Widmaier.
Die Standardklassen boten hier etwas mehr Abwechslung: Die beiden Lokalmatadoren Stefan Matas und Youngster Elias Jordan waren nicht bereit, weder anderen Fahrern noch gegenseitig auch nur einen Meter zu verschenken. So konnte sich Stefan den TQ in der Klasse 2WDStandard sichern und Elias holte sich den 1. Startplatz in der Klasse 4WDStandard.

Die Finalläufe in den Klassen 2WD und 4WD verliefen dann erwartungsgemäß: Micha Widmaier dominierte in beängstigender Manier sämtliche Finalläufe in den Klassen 2WD und 4WD mit einer sauberen Bilanz von 6 Siegen in 6 Läufen.
Einzig in der Monsterklasse musste er Federn lassen. Von den ersten beiden Finalläufen konnten Luca Rau und Micha Widmaier jeweils einen Lauf für sich verbuchen. Die Entscheidung fiel somit erst im 3. Lauf, den Vorjahressieger Luca Rau für sich entscheiden konnte.
In den Standardklassen setzte sich der Kampf der beiden Köngener Homies fort. So konnte TQ Stefan in der 2WDSt Klasse den ersten Lauf gewinnen, musste sich aber im 2. und 3. Lauf mit dem 2. Platz hinter Elias begnügen – somit Gesamtsieger in der Klasse 2WDStandard: Elias Jordan.
Ein ähnliches Bild bot sich in der 4WDST Klasse: Der Leonberger Niklas Mährle gewann den ersten Lauf, vor Stefan und Elias. Im 2. und 3. Lauf zeigte Elias aber dann was hier Sache ist und verwies die Konkurrenten mit bombastischen Rundenzeiten in die Schranken.
So hatten wir am Ende des Tages in 5 Klassen 3 Sieger:
2WD: Micha Widmaier
4WD: Micha Widmaier
2WDStandard: Elias Jordan
4WDStandard Elias Jordan
Monster Truck modified: Luca Rau

Sämtliche Ergebnisse findet Ihr unter: https://www.myrcm.ch oder auf der Homepage des RC Cars Köngen: https://www.rc-cars-koengen.de/
Der RC Cars Köngen bedankt sich an dieser Stelle ganz besonders bei allen Teilnehmern. Ihr habt so diszipliniert die Coronavorschriften befolgt und die gute Laune behalten – trotz aller Erschwernisse. Unser Motto: jetzt erst recht!!!
Wir wünschen allen Fahrern eine erfolgreiche Saison 2022!!
Achim Rau

Registrierung IFMAR WC – EFRA 2022 EC Elektro 1/12 und 1/10 ON- und OFFROAD

Geschrieben von Thomas Kohmann am 5. Januar 2022 um 22:04

Hallo Fahrer und Interresierte,
hier könnt ihr euch Final für die Teilnahme an den EFRA EC’s und IFMAR WC Online beim DMC bis 19.01.2022 final registrieren. – Hinweise in der Registrierung beachten!
Alle Informationen zu Nenngeld, Kontodaten, Qualifikation etc. werden auch in der  Antwortmail bestätigt. Bei Entfall oder streichung von Klassen werden die Startgelder wieder zurücküberwiesen.


EFRA EC Electric OFFROAD

EURO EC EC 1/10 4WD Elec. Off Road Retford Great Britain vom 27.06. – 02.07.2022
>>>>> Registrierung 1/10 4WD ELEC OR


EFRA EC Electric Track ONROAD

EURO EC 1/12 Elec.Track Trencin, Slovakia vom 08. – 10.04.2022
>>>>> Registrierung ET 1/12
(4/8/0)

EURO EC 1/10 Elec.Track TC, F1, FWD Trencin, Slovakia vom 24. – 26.06.2022
Hinweis: Es ist vorgesehen hier auch die Frontiklasse zu fahren!
Registrierung ET 1/10 – TC/F1/FWD
  (7/5/3/0)


IFMAR WC EC Electric Track ONROAD

IFMAR WC 1/10 Mod Elec.Track Gubbio, Italy
Termin: u.V. 14. – 18.09.2022
>>>>> Registrierung WC TC 1/10

HINWEIS: Mangels fehlender Bestätigung besteht die Möglichkeit einer Terminverschiebung !!
Es könnte auch sein dass neben TC Modified weitere Klassen gefahren werden können.
Bitte über das Fomular nennen, wenn für TC Spec, F1 oder FWD interesse besteht.
Startgeld ist aktuell für die WM nur für Modified zu überweisen!!


Fristen: Registrierung bis spätestens 19.1.2022 !!!

Außer der Mail nach der Registrierung mit den Eingabedaten erfolgt keine weitere Bestätigung in Papierform. Also auf die richtigen Adress- und Kontaktdaten achten!

———————————————–
Mit sportlichen Grüßen
Thomas Kohmann
Referent Elektro DMC e.V.
Mail: egreferent@dmc-online.com

Zeitnehmerschulung Schieszler Race-Control

Geschrieben von Bernd Bohlen am 5. Januar 2022 um 17:47

Der Verein Modellsport Münsterland (www.modellsport-muensterland.de) organisiert am 27. Februar 2022 eine Zeitnehmerschulung für die Software Schieszler Race-Control. Durchgeführt wird sie von Franz Schieszler. Die Schulung findet von 9:00 Uhr bis ca. 16:30 Uhr im Hotel Restaurant Haus Hilckmann in 48477 Hörstel statt. Interessenten melden sich bitte bis zum 13. Februar 2022 per Mail bei Michael Thamm unter info@modellsport-muensterland.de an.

Die Ausschreibung zur Veranstaltung gibt es unter folgendem Link:: Zeitnehmer Schulung 27-02-2022

Rennstrecke Modellsport Münsterland (Bild: Michael Thamm)

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch

Geschrieben von Bernd Bohlen am 23. Dezember 2021 um 18:54

Wir wünschen unseren Mitgliedern und den Freunden des Deutschen Mini-Car-Clubs ein frohes Weihnachtsfest, ein paar besinnliche Tage im Kreis ihrer Familien sowie einen guten Rutsch ins Neue Jahr. Lasst uns gemeinsam die schweren Zeiten während der Corona-Pandemie meistern und hoffen, dass wir im neuen Jahr endlich wieder in unser normales, geselliges Leben finden. Bleibt gesund!

Das Präsidium

Das Schiedsgericht des DMC

Geschrieben von Werner Schwarz am 22. Dezember 2021 um 16:50

Nach dem Sportbundtag ist das Schiedsgericht neu besetzt worden.
Es besteht aus dem Vorsitzenden und 4 Beisitzern.
Jedes Mitglied kommt aus einem anderen Sportkreis, so dass alle Sportkreise im
Schiedsgericht vertreten sind.
Sportkreis 1 Mitte > Thomas Marecki
Sportkreis 2 Nord > Dietmar Thalmann
Sportkreis 3 West > Heinz Kroezemann
Sportkreis 4 Süd > Alex Noll
Sportkreis 5 Ost > Jörg Tönnies (Vorsitzender)
Das Schiedsgericht ist ein Sportgericht, dem, nach der Satzung und der Rechtsordnung des
DMC, folgende Aufgaben zugeordnet sind.
Auszug aus der Satzung:
§ 24 Das Schiedsgericht
1.) Das Schiedsgericht besteht aus dem Vorsitzenden und vier Beisitzern, die vom
Sportbundtag für die Dauer von 3 Jahren gewählt werden. Für die Wahl der Mitglieder des
Schiedsgerichtes ist Paragraph 18, Abs. 2-7 entsprechend anzuwenden. Für das
Ausscheiden von Mitgliedern des Schiedsgerichtes
während der Wahlzeit, gilt Paragraph 18 Abs. 8.
2.) Zuständigkeit und Tätigkeit des Schiedsgerichtes ergeben sich aus der Satzung und der
Rechtsordnung. Das Präsidium kann jederzeit das Schiedsgericht mit der Bearbeitung
bestimmter Angelegenheiten beauftragen, insbesondere mit der Schlichtung von
Streitigkeiten zwischen Mitgliedern des DMC oder mit der Nachprüfung von
Beschuldigungen gegen DMC-Mitglieder. Es soll ihm die Bearbeitung übertragen werden,
wenn das Präsidium wegen Beteiligung eines Präsidiums-Mitgliedes oder aus sonstigen
Gründen nicht selbst entscheiden kann oder will, oder wenn dies zur Vermeidung von
Nachteilen für den DMC zweckmäßig erscheint, soweit dadurch die Unabhängigkeit des
Schiedsgerichtes nicht gefährdet ist.
Auszug aus der Rechtsordnung:
2. Das Schiedsgericht des DMC ist zuständig
1. für alle Streitfragen, die sich aus der Zusammenarbeit von Organen und
Ausschüssen ergeben,
2. für Streitfragen zwischen den Vereinen,
3. bei Verstößen gegen die Satzung und die Ordnungen,
4. bei Handlungen, die dem DMC, seinen Organen oder Mitgliedern Schaden
zugefügt oder deren Ansehen und Interessen geschädigt haben,
5. für Streitfälle, die sich aus den Wettkämpfen innerhalb des Verbandes
ergeben.
3. Das Schiedsgericht setzt sich zusammen aus dem Vorsitzenden und den 4
Beisitzern. Der Vorsitzende sollte die Befähigung zum Richteramt besitzen.
Das Schiedsgericht ist handlungsfähig, wenn mindestens zwei Beisitzer anwesend sind.
Über die Befangenheit beschließt das Schiedsgericht selbst. Im Falle der Verhinderung
oder der Befangenheit des Vorsitzenden führt der an Lebensjahren älteste Beisitzer den
Vorsitz. Die Zusammensetzung des Schiedsgerichtes beschließt das Schiedsgericht selbst.
Das Schiedsgericht entscheidet mit einfacher Stimmenmehrheit. Bei Stimmengleichheit
gibt die Stimme des Vorsitzenden den Ausschlag.
6. Der Sachverhalt wird in schriftlicher Verhandlung erörtert, ein mündliches Verfahren
kann auf Antrag durch eine der Parteien oder wenn das Schiedsgericht dies für
notwendig erachtet geführt werden.
a. Bei einem mündlichen Verfahren wird der Verhandlungsort vom
Schiedsgericht festgelegt. Die Ladungsfrist bei mündlichen Verhandlungen
beträgt mindestens 2 Wochen.
b. Alle Angaben sind vertraulich zu behandeln.
Das Schiedsgericht wird sich immer an die ZPO (Zivilprozessordnung), das BGB
(Bürgerliches Gesetz Buch), die Satzung und die Rechtsordnung halten.
Die Satzung und auch die Rechtsordnung ist auf der Homepage des DMC unter
DOWNLOADS // Satzung / Ordnungen einsehbar.
Das Schiedsgericht hofft, dass es keine Fälle bearbeiten muss, die auf ein Fehlverhalten
eines unserer Mitglieder bzw. Lizenznehmer hinweist.
Wir werden jedoch nach bestem Wissen und Gewissen, jeden Antrag der an das
Schiedsgericht gestellt wird, bearbeiten.
Mit freundlichen Grüßen
Jörg Tönnies
(Vorsitzender)

veröffentlicht: 22.12.2021 VP; verantwortlich; Jörg Tönnies, Vorsitzender Schiedsgericht.

Wahlen Digitaler SBT 2021

Geschrieben von webmaster am 30. November 2021 um 21:56

Ergebnis der Wahlen am Digitalen SBT 2021:

Präsident : Dirk Horn
Vizepräsident: Werner Schwarz
Schatzmeister: Maik Träbert
Jugendreferent: Holger Sparbier
VG Referent: Marcus May
OR8 Referent: Marcus Krause
Kassenprüfer: Uwe Baldes / Ersatz: Heinz Kroezemann
Schiedsgericht Beisitzer:
SK Mitte: Thomas Marecki
SK Süd: Alex Noll

DM VG5 2022 Achtung neuer Termin !!!!!

Geschrieben von Peter Leue am 29. November 2021 um 18:44

Hallo Sportfreunde,

Die Deutsche Meisterschaft VG 5 beim MCK Dormagen findet  26-28.08.2022 statt.

Neben dem längeren Tageslicht am Abend haben wir jetzt dadurch auch den notwendigen Abstand von mindesten 14 Tagen zur IFMAR WM in den USA.

mit sportlichen Grüßen

Peter Leue /Ref. Großmodelle

Dm’s 2022 – Update

Geschrieben von webmaster am 27. November 2021 um 23:30

Hallo zusammen,

Hier die Übersicht der abgestimmten DM‘ in 2022

DM 2022