Ausschreibung Einheitsreifen DM EG8GT3 – 2024

Geschrieben von Thomas Kohmann am 4. Februar 2024 um 22:35

An alle Lieferanten / Importeure,
der Deutsche Minicar-Club e.V. (DMC) als Dachverband des Automodellrennsports in Deutschland schreibt
gemäß Reglement für das Sportjahr 2024 die Verwendung von Einheitsräder für die Deutsche Meisterschaft
EG8GT3, ausgerichtet vom AMC Hamm vom 23. bis 25. August 2024.

Die Bewerbungsunterlagen / Ausschreibung sind hier zum Download:

>> Bewerbung / Angeot zur Lieferung Einheitsrad EG8GT3 2024 Hamm

>> Angebotsblatt Komplettrad EG8GT3 2024

Das Angebot zur Lieferung der beschriebenen DM-Einheitsreifen gemäß der Anforderung ist bis
spätestens Sonntag, 25. Februar 2024, 24:00 Uhr, per E-Mail unter EG8GTReferent@dmc-online.com
einzureichen.

Mit sportlichen Grüssen
Das EG8GT3 Team – Thomas und Peter

DM 1:12 vom 1. bis 3. März beim MAC Siersburg

Geschrieben von Thomas Kohmann am 19. Januar 2024 um 23:50

Mit der Deutschen Meisterschaft 1:12 startet der DMC in die Meisterschaftssaison 2024.
Vom 1. bis 3. März richtet der MAC Siersburg die DM für die Klassen EA und EB aus, zudem ist auch die Klasse EGT am Start. Gefahren wird auf einer 27,5 x 14,5 Meter großen Indoor-Rennstrecke mit neuem ETS-Teppich in der Niedtalhalle im saarländischen Rehlingen-Siersburg. Rennleiter ist Bruno Czernik, Zeitnehmer Uwe Baldes und Schiedsrichterin Katja Brammertz.

Alle wichtigen Informationen zur DM 1:12 liefert die Ausschreibung und die Website des MAC Siersburg (https://mac-siersburg.de). Die Nennung via myRCM (siersburg.rc-motorsport.info) ist Online und schließt am Montag, 19. Februar, um 23:59 Uhr.

Das Warm-up zur DM findet am 17./18. Februar ebenfalls in der Niedtalhalle in Rehlingen-Siersburg statt.

Bitte beachten:
1. Das Qualifikationsfenster für die DM in Siersburg endet am 4.2.2024.
Alle Rennergebnisse und Wertungen nach dem 04.02.2024 gelten breits für die Saison 2025!
2. Gastklasse EGT – Abweichend vom Reglement Teil F – Punkt 3.1.3 – ist für die Veranstaltung das
Mindestgewicht auf 760g inkl. Transponder festgelegt.

Warm-up zur DM 1:12 am 17./18. Februar beim MAC Siersburg

Geschrieben von Thomas Kohmann am 8. Januar 2024 um 23:41

Bevor vom 1. bis 3. März 2024 die Deutsche Meisterschaft 1:12 stattfindet, richtet der MAC Siersburg am 17./18. Februar ein Warm-up aus. Ausgetragen wird das Warm-up, das für die Klassen EA, EB und EGT ausgeschrieben ist, wie auch zwei Wochen später die DM auf einer 27,5 x 14,5 Meter großen Indoor-Rennstrecke in der Niedtalhalle im saarländischen Rehlingen-Siersburg.
Das Warm-up ist gleichzeitig der erste Wertungslauf zur Sportkreis – Meisterschaft Mitte 2024/2025, gilt aber nicht mehr als Qualifikationslauf zur DM 2023.
Darüber hinaus zählt der Event auch als dritter Lauf zur Rennserie „Die 12. Liga by Mobgums“. Wie bei der DM selbst, fungieren Bruno Czernik als Rennleiter und Uwe Baldes als Zeitnehmer.

Alle wichtigen Informationen rund um das Warm-up zur DM 1:12 liefert die Ausschreibung.
Die Nennung via myRCM (siersburg.rc-motorsport.info) schließt am Mittwoch, 14. Februar, um 23:59 Uhr.

 

 

Elektro – nach dem SBT ist vor den DM’s

Geschrieben von Thomas Kohmann am 9. Dezember 2023 um 10:26

Hallo Interresierte,
der Sportbundftag ist vobei und die Rennkalender in den Elektrosparten füllen sich.
Folgende DM’s und Prädikatsläufe wurden für 2024 vergeben:

Deutsche Meisterschaft EA/EB
MAC Siersburg e.V  OV#10383 – Termin: 01.-03.03.2024

Offene Deutsche Meisterschaft EGPRO10/SP – EG8e GK
MRC Leipzig e.V. OV# 50061 – Termin: 10.8.-11.8.2024

Offene Deutsche Meisterschaft EMOT/EMOTST/VMOT
RC Speedracer OV# 50055  – Termin: 29.-30.6.2024

Deutsche Meisterschaft EG8GT3/EG8GT/VG8GT
AMC Hamm e.V. OV# 30031Termin: 23.-25.8.2024

Deutsche Meisterschaft EGTWMO/EGTWSP/EGTWHO/EGF1  *** INDOOR
MAC Siersburg e.V  OV#10383 – Termin: 28./29.9.2024

Deutsche Meisterschaft ORE4WD/ST
ESV Bischofsheim e.V. OV#10037 – Termin: 17.-18.8.2024

Deutsche Meisterschaft ORE2WD/ST
ORC–B Göttingen e.V. OV# 20029 – Termin: 7.-8.9.2024

Beim Reglement gab es im Wesentlichen:


OFFROAD ELEKTRO

  • In ORE2WD / 4WD kann unterjährig an SK Läufen in Modified und / oder gestartet werden. An der DM darf er aber nur in „MOD“ bzw. „STD“ starten, sofern er sich qualifiziert hat. MOD Fahrer die in den ersten 15 Plätzen in den letzten beiden DM’s und international (EFRA und IFMAR) waren dürfen an der DM nicht in der Standardklasse starten.
  • Für die Durchführung der DM’s wurde eine Rotation eingeführt.
    Der jeweilige Sportkreis stellt seinen Verein am Sportbundtag vor

ELEKTRO GLATTBAHN

Neben der Bestätigung einiger Referentenbeschlüsse aus dem Sommer (Rund um die Motor Regler Kombo FWD und HO;  Karosserien) wird folgendes gültig:

  • Die Klasse EGTWFUN wird ab sofort nur noch als Deutschlandpokal ausgefahren.
  • In der Klasse EGTWFUN darf an Prädikatsläufen DP, DM) nur die Handout Combo verwendet werden.
  • Die Reifensätze an der DM EG wurden angepasst. Alle haben wieder 2 Sätze für Vor- und Finale.
    Die Regelungen für die A-Finale Sport und Modified bleiben bestehen.

Mit sportlichen Grüssen
Thomas Kohmann
Referent Elektro im DMC

1.SK-Lauf Süd 2024 / Halloween-Race Köngen

Geschrieben von webmaster am 11. November 2023 um 22:17

Full House in Köngen
Rennbericht zum 1. SK-Lauf Gruppe Süd 2024 und Halloween Race 2023
Mit über 160 Nennungen wurde in Köngen das Format „SK-Lauf“ mal wieder ordentlich strapaziert.
Zum großen Bedauern der Köngener Ausrichter konnte man auch bei der diesjährigen Auflage des
Halloween Race nicht allen Interessenten einen Startplatz bieten.
Doch nicht nur die ellenlange Warteliste kam einem irgendwie bekannt vor. „wie oft hat eigentlich
dieser Micha Widmaier hier schon gewonnen?“ …so die Frage eines Zuschauers zu Beginn des
Rennens. „ Ich glaub` immer“ war die kurze und präzise Antwort eines offensichtlich treuen
Besuchers der Köngener RC Car Rennen.
Die Vorzeichen waren damit klar gesetzt und man durfte gespannt sein, ob Micha seinen Doppelsieg
vom letzten Halloween Race hier wiederholen konnte.
Mit 2 von 3 Finalsiegen in der Klasse 2WD und 3 Siegen in 3 Finalläufen in der 4WD-Klasse gab Micha
die klare Antwort auf die Eingangsfrage: Ja – er konnte…und verwies seine Verfolger Jörn Neumann
und Moritz Lautenbach auf die Plätze 2 und 3.
Die Monsterklasse wurde im Gegenzug klar dominiert von Jörn Neumann. Einzig Senne Pauwels hielt
zumindest einigermaßen mit und konnte das 1. Finale für sich entscheiden. Letztendlich war gegen
Jörn jedoch kein Kraut gewachsen, Sieg in Finale 2 und 3 und damit Gesamtsieger vor Senne Pauwels
und Micha Widmaier.
Die beiden Stockklassen standen ganz klar im Zeichen von 2 Fahrern: Sascha Frühwirth und local
Benedikt Heitzer.
Mit 2,1,1 sicherte sich Bene den Gesamtsieg vor Sascha Frühwirth und Chris Geier in der 2WDStock
Klasse.
In der Klasse 4WDStock revanchierte sich Sascha Frühwirth mit 2 Laufsiegen bei seinem
Kontrahenten. Benedikt Heitzer musste sich mit einem 3. Platz auf dem Podium hinter dem
mehrmaligen Köngen-Sieger Tim Kunz zufrieden geben.
Der RC Cars Köngen bedankt sich an dieser Stelle bei allen Sponsoren für Ihre Unterstützung und
freut sich, dass für das Jahr 2024 bereits neue Sponsoren gewonnen werden konnten und unsere
Partner uns weiterhin die Treue halten.
Bedanken möchten wir uns bei allen Fahrern, einfach dafür dass Ihr da wart, dass Ihr teilweise riesige
Anfahrtstrecken in Kauf genommen habt, dass Ihr für eine tolle Stimmung gesorgt habt, und last but
not least für spannende faire Rennen.
Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen im Januar beim KIM 2024.
Sämtliche Ergebnisse findet Ihr unter: https://www.myrcm.ch oder auf der Homepage des RC Cars
Köngen: https://www.rc-cars-koengen.de/
Achim Rau

STARTPLÄTZE_EFRA_IFMAR 2024 ORE2WD-4WD-EG1zu12-EGTW-F1

Geschrieben von Thomas Kohmann am 5. November 2023 um 14:56

Hallo Fahrer und Interessierte
Wer von unseren qualifizierten DMC Lizenznehmern an einer EURO oder WM bzw. den zugehörigen Cups teilnehmen möchte, bitte ich um Bewerbung über die nachfolgenden Formulare.

FRIST 14.11.2023


Wichtig: Es handelt sich hier in Ersten Schritt um die Reservierung beim AGM.
Die Zahlung der Fees ist dann erst nach der Zuteilung bis 11. Januar erforderlich!

Bewerbung um Startplatz EC ORE2WD – ORE4WD

Bewerbung um Startplatz EC 1/12 – EC TC 1/10 MOD-SPEC / EC(up) FWD-F1 / WC ISTC-WC(up) F1

Mit sportlichen Grüssen
Thomas Kohmann
Referent Elektro im DMC

Startplätze Euro 2024 VG5TW; VG5F1; VG8GT und EG8GT

Geschrieben von Andreas Lamers am 23. Oktober 2023 um 16:27

Liebe Sportfreunde, auch in diesem Jahr müssen die Startplätze für die Euros wieder bei der AGM der EFRA am 4 Nov. beantragt werden. Für die Großmodelle geht es im nächsten Jahr in die Schweiz ins wunderschöne Lostallo die Fahrer VG8GT,  EG8GT werden ihre Europameisterschaft am Fuße des Ätna in Sizilien  austragen. Die Termine stehen noch nicht ganz genau fest, aber als Anhaltspunkt es ist voraussichtlich der selbe Zeitraum wie in diesem Jahr. Alle die eine entsprechenden Startplatz reservieren wollen, schicken bitte bis zum 3. Nov.  eine E-Mail an: Grreferent@dmc-online.com    mit sportlichen Grüßen Peter Leue

 

 

Information Deutsche Meisterschaft VG5

Geschrieben von Andreas Lamers am 31. Juli 2023 um 10:21

Liebe Sportfreunde, in den letzten Tagen gab es vermehrt Nachfragen zum Reifenreglement in der Klasse VG5GT. Zusammen mit den Referenten der Sportkreise haben wir die aktuelle Regelung geprüft, außerdem wurde eine Alternativlösung geprüft. (Hierzu mein Dank an SCS und GRP). Mehrheitlich wurde die Entscheidung getroffen das die bestehende Regelung ausreichend und für die Fahrer umsetzbar ist. “ VG5GT – gem. DMC Reglement Teil D, 9.2 1.:
Die technische Abnahme nimmt die Originalverpackten Reifen entgegen,
versieht sie mit einer Markierung und gibt sie an einen Teilnehmer ihrer Wahl
aus. Für die Saison 2023 sind folgende Reifen festgelegt:
GRP: XM1 und X M2 , PMT: Supersoft und Soft Supreme
Keine Slicks! „

Ein weiterer Punkt auf den ich aus gegebenen Anlass hinweisen möchte: Es können nur Fahrer Teilnehmen die sich nach Teil A Punkt 7.2.4 für die Deutsche Meisterschaft Qualifiziert haben ! Der Nachweis ist gegeben falls ( wenn keine Entsprechenden Ranglisten beim DMC vorliegen) durch den Fahrer selbst zu erbringen .  mit sportlichen Grüßen

 

Peter Leue