RCOW 1. Vereinsrennen trotzt Corona mit Hygienekonzept

Geschrieben am 24. Juni 2020 um 17:07

Endlich nach langer Corona Wartezeit konnte der RCOW mit einem abgenommenen Hygienekonzept das erste Rennen in der Saison 2020 durchführen.

Dieser Renntag war mit sehr guten Wetterbedingungen bescherrt. Alle haben hier gemeinsam an dem Ziel gearbeitet, eine hygienekonforme Veranstaltung inkl. Catering über die Bühne zu bekommen. Dies hat wunderbar funktioniert und damit hat der RCOW das Konzept als seine Bewährungsprobe gemeistert. Auch die Teilnahme von 30 Fahrern konnte sich sehen lassen. Der Auftakt lässt damit hoffen, auch die weiteren geplanten Rennen durchführen zu können. Direkt am nächsten Wochenende wird der Ü50 und FunCup ausgerichtet.

 

IMG_7413 IMG_7426 IMG_7402 SC4_Podest 4WD_Podest 2WD_Podest

SK West: 27 Rennen aller Klassen im Kalender

Geschrieben am 20. Juni 2020 um 15:02

Das Renngeschehen wird im Sportkreis West in allen Klassen wieder belebt. In allen Klassen stehen in den kommenden Wochen und Monaten aktuell insgesamt 27 Veranstaltungen im Kalender, sechs in VG8/VG10, ebenfalls sechs in OR6, fünf in ORE, vier in OR8, drei in VG5 und zwei in EG. Der 2020 Termine DMC West 200620 liefert alle Renntermine auf einen Blick.

Im Westen geht es endlich im Bereich OR6 los

Geschrieben am 14. Juni 2020 um 08:42

Hallo liebe RC Freunde des OR6 Rennsports. Endlich gibt es die Freigabe im Westen beim RCOW wieder Rennen fahren zu dürfen. Das war eine lange Durststrecke und alle freuen sich riesig darauf. Hierzu findet am 20.6 ein Vereinsrennen und eine Woche später der Ü50 und FunCup beim RCOW statt.Weitere Rennen sind in Planung und müssen jeweils mit dem zuständigen Amt geklärt werden. Der DMC Kalender wird immer auf den aktuellen Stand gehalten.

Wichtig bei diesen Veranstaltungen ist die Einhaltung des freigegeben Hygienekonzeptes!.

 

ABSAGE DM EGTW und EGF1 beim RC Speedracer e.V in Bernau

Geschrieben am 13. Juni 2020 um 20:50

Hallo Elektro Glattbahn Fahrer,

leider müssen wir nun auch die Deutsche Meisterschaft 2020 Elektro Glattbahn Tourenwagen und Formel 1 beim RC Speedracer e.V in Bernau absagen.

Unter den aktuellen Umständen und Rahmenbedingugen , ist es dem Verein nicht möglich eine Deutsche Meisterschaft als adäquate Veranstaltung unter Beachtung aller Anforderungen durchzuführen.

Der RC Speedracer e.V, Bernau bedauert das und hofft auf Euer Verständnis.
Hier das Statement des RC Speedracer e.V, Bernau  >>> Download

Aufgrund des Beschlusses im Präsidium, das Vereine die 2020 wegen der aktuellen Umstände keine Deutsche Meisterschaft ausführen können, hat der RC Speedracer e.V, Bernau dann 2021 die Möglichkeit die DM ausführen. Der Termin wird dann im Rahmen des Sportbundtages 2021 bekanntgegeben.

Mit sportlichen Grüßen
Thomas Kohmann
Referent Elektro Glattbahn DMC e.V.
Mail: egreferent@dmc-online.com

 

SK West: Training auf vielen Strecken wieder möglich

Geschrieben am 15. Mai 2020 um 13:47

Auf den meisten RC-Rennstrecken im Sportkreis West darf aktuell wieder gefahren werden. Bereits am zweiten Mai-Wochenende (09./10.) konnten erste Vereine ihre Strecken wieder zum Training öffnen, mittlerweile haben mehr und mehr Strecken den Trainingsbetrieb wieder aufgenommen.

Allerdings gelten auf allen Strecken die behördlich vorgeschrieben Schutzmaßnahmen bezüglich Mindestabstand (1,5 Meter), Hygiene (Händewaschen, Desinfektion) und Kontaktreduzierung (Begrenzung der Personen auf dem Gelände bzw. im Fahrerlager sowie auf dem Fahrerstand). Die von Ordnungsamt zu Ordnungsamt unterschiedlichen Vorschriften sind an den Rennstrecke ausgehängt bzw. auf den Websites der Vereine veröffentlicht. Im Sinne der Eindämmung des Corona-Virus und des gegenseitiges Schutzes sind die Regeln strikt einzuhalten.

Die wichtigsten Informationen zu den Rennstrecken im Westen liefert eine Liste zur aktuellen Situation der Rennstrecken im Sportkreis West, die von den Referenten um Sportkreis-Vorsitzenden Emil Kwasny – Bruno Czernik (EG, ORE), Rainer Wiesweg (OR8/ORE8), Stefano Tamm (OR6), Heinz Kroezemann (VG5) und Uwe Baldes (VG8/VG10) zusammengestellt haben. Updates werden auf der Facebook-Seite des DMC veröffentlicht, auch die Liste wird bei Bedarf aktualisiert. (UB)

Zur Situation

Geschrieben am 20. März 2020 um 18:05

Hallo VG-West-Gemeinde,
liebe Nitro-West-Familie,

wir durchleben gerade eine sehr schwierige Zeit, wie sie noch nie dagewesen ist. Und wir stehen wohl erst am Anfang. Niemand weiß, wie lange es dauern, bis wir wieder zu dem Leben zurückkehren können, das wir gewohnt sind und das wir lieben. Der Modell-Rennsport, der uns fasziniert und der uns verbindet, ist derzeit völlig in den Hintergrund getreten.

Was die Verbrenner-Glattbahn-Rennen im Sportkreis West betrifft, so halten wir uns gemäß Stellungnahme des DMC-Präsidenten Dirk Horn und in Absprache mit Emil Kwasny, Sportkreis-Vorsitzender West, an die behördlichen Auflagen.

Gemäß Allgemeinverfügungen der Bundesländer sind öffentliche und private Sportanlagen, und dazu zählen auch unsere Rennstrecken, zu schließen sowie Zusammenkünfte in Vereinen verboten. Zumindest für die Bundesländer Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz gelten diese Verfügungen bis zum 19. April 2020. Dem entsprechend hat der ausrichtende MCC Rhein-Ahr e.V.  das Nitro-West-Warmup (28./29. März) und den Sportkreis-Meisterschaft West VG8/VG10 #1 (04./05. April) abgesagt.

Es ist davon auszugehen, dass diese Zeit nicht ausreichen wird und dass uns diese Einschränkungen noch weitere Wochen, wenn nicht Monate begleiten werden. Wenn die Behörden die Allgemeinverfügungen verlängern, dann werden wir den Vorgaben folgen und weitere Rennen absagen. Als nächstes betroffen wären der Sportkreis-Meisterschaft West #2 am 28./29. April in Velp in den Niederlanden, wo die Behörden bisher entsprechende Auflagen bis zum 06. April verfügt haben, sowie das Nitro-West-Masters #1 am 16./17. Mai in Hamm. Selbstverständlich gibt es einige Ideen, wie wir auf ausgefallene Rennen reagieren, Prädikate vielleicht zusammenlegen etc., aber dafür ist es noch zu früh.

Wann immer auch die Verbrenner-Glattbahn-Saison starten kann bzw. darf, will ich Euch alle gesund und munter wiedersehen. Daher bitte ich euch, alles zu tun, was die Behörden vorgeben und was nötig ist, um die schwere Zeit zu verkürzen und zu überstehen.

Auch aus unserer VG-West-Gemeinde und Nitro-West-Familie haben Einige momentan gar keine Zeit, sich mit diesem Hobby zu beschäftigen, weil sie im Beruf Außergewöhnliches leisten müssen, zu unser aller Wohl. Andere haben, unfreiwillig, mehr Zeit. Nutzt sie und lenkt euch ab mit der Vorbereitung auf die Saison. Erhaltet euch so die Vorfreude auf den Moment, wenn wir endlich wieder die Nitro-Motoren zünden können.

Auf der Facebook-Seite @nitro.west habe ich die Gruppe „Nitro-West-Familie“ eingerichtet. Lasst uns in dieser Gruppe die schönsten Fotos und Erinnerungen von diesem faszinierenden Sport teilen, berichtet und zeigt eure Vorbereitungen, stellt Fragen etc. – so können wir vielleicht gemeinsam die Vorfreude schüren und in Kontakt bleiben.

Bleibt gesund!

Uwe Baldes
DMC West, VG-Referent | Nitro-West-Orga

Absage des Internationalen Warm Up in Redford/England

Geschrieben am 14. März 2020 um 12:26

Information für die Elektro Off Road Fahrer

Absage des Internationalen Warm Up in Redford/England

Durch die anhaltenden Probleme mit dem Coronavirus/Covid19 haben sich die EFRA und das Team vom Robin Hood Raceway/England dazu entschlossen das International Warm Up zur Europa-Meisterschaft in der Klasse Elektro Off Road 1:10 aus Vorsichtsmaßnahmen abzusagen.

Weitere Informationen zum Thema findet ihr auf der EFRA Homepage.
EFRA Corona/Corvid19 Infos

Infos zur Europa-Meisterschaft in England bekommt ihr hier.
www.europeanchampionships.co.uk

Wir halten euch auf dem Laufenden.

Franz-Josef Papzien
Referent Elektro Off Road

Meldung als pdf.
EFRA Absage Warm UP2020