Allgemeiner Hinweis betreffend der neuen Datenschutz- Grundverordnung

Geschrieben von Josef Dragani am 24. Mai 2018 um 05:50

Allgemeiner Hinweis für alle DMC Mitglieder/Lizenznehmer betreffend der neuen Datenschutz- Grundverordnung die am 25.05.2018 in Kraft tritt.

Der DMC e.V. erfasst, verarbeitet und übermittelt personenbezogene Daten seiner Mitglieder (Ortsvereine) und Lizenznehmer nur im Rahmen der in der Vereinsatzung festgelegten Vereinszwecke.

Eine Weiterleitung an Dritte/Fremde Stellen die nicht dem Vereinszweck erfüllen findet generell nicht statt. Die Löschung von personenbezogener Daten ausgeschiedener Mitglieder aus dem DMC Verwaltungsprogramm findet generell nach 3 Jahren statt. Die Löschung von Daten aus den Internet Rang- und Ergebnislisten findet automatisch nach 10 Jahren statt.

Grundsätzlich ist dem DMC e.V. die Erlaubnis der Verarbeitung von personenbezogenen Daten seiner Mitglieder und Lizenznehmer durch den DSVGO Artikel 6 Absatz B,und E gestattet:

Artikel 6)

Die Verarbeitung ist nur rechtmäßig, wenn mindestens eine der nachstehenden Bedingungen erfüllt ist:

  1. B) die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen;
  2. E) die Verarbeitung ist für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde;

Nach der DSVGO §15 hat jedes Mitglied und Lizenznehmer die Möglichkeit sein Widerspruchs- und Auskunftsrecht wahrzunehmen.

Ansprechpartner:

Verantwortliche: Norbert Rasch (praesident@dmc-online.com)

Datenschutzbeauftragter: Giuseppe Dragani (datenschutzbeauftragter@dmc-online.com)

Social Networks