SK West: Training auf vielen Strecken wieder möglich

Geschrieben von Uwe Baldes am 15. Mai 2020 um 13:47

Auf den meisten RC-Rennstrecken im Sportkreis West darf aktuell wieder gefahren werden. Bereits am zweiten Mai-Wochenende (09./10.) konnten erste Vereine ihre Strecken wieder zum Training öffnen, mittlerweile haben mehr und mehr Strecken den Trainingsbetrieb wieder aufgenommen.

Allerdings gelten auf allen Strecken die behördlich vorgeschrieben Schutzmaßnahmen bezüglich Mindestabstand (1,5 Meter), Hygiene (Händewaschen, Desinfektion) und Kontaktreduzierung (Begrenzung der Personen auf dem Gelände bzw. im Fahrerlager sowie auf dem Fahrerstand). Die von Ordnungsamt zu Ordnungsamt unterschiedlichen Vorschriften sind an den Rennstrecke ausgehängt bzw. auf den Websites der Vereine veröffentlicht. Im Sinne der Eindämmung des Corona-Virus und des gegenseitiges Schutzes sind die Regeln strikt einzuhalten.

Die wichtigsten Informationen zu den Rennstrecken im Westen liefert eine Liste zur aktuellen Situation der Rennstrecken im Sportkreis West, die von den Referenten um Sportkreis-Vorsitzenden Emil Kwasny – Bruno Czernik (EG, ORE), Rainer Wiesweg (OR8/ORE8), Stefano Tamm (OR6), Heinz Kroezemann (VG5) und Uwe Baldes (VG8/VG10) zusammengestellt haben. Updates werden auf der Facebook-Seite des DMC veröffentlicht, auch die Liste wird bei Bedarf aktualisiert. (UB)

Social Networks