SK West: Sportkreis-Tag und Schulungen

Geschrieben von Uwe Baldes am 11. Januar 2019 um 01:40

Das zweite Wochenende im Februar ist für den Sportkreis West von besonderer Bedeutung: Beim Sportkreis-Tag am Sonntag, 10. Februar, in Oberhausen stehen fast alle Positionen im SK-Vorstand zur Wahl, vom Vorsitzenden bis zu den Referenten für VG8/VG10, Großmodelle, OR8 sowie Jugend. Die Tagesordnung des Sportkreis-Tages, der um 10:00 Uhr beginnt, sieht für die Delegierten der SK-West-Ortsvereine nicht nur Wahlen vor, sondern neben den obligatorischen Berichten auch die Planung der Saison 2019, diverse Ehrungen und eine Informationsrunde zur Situation in den Vereinen, vor allem den Vereinen mit eigener Rennstrecke.

Bereits am Tag zuvor, also am Samstag, 09. Februar, finden in Oberhausen jeweils ab 10:00 Uhr zwei Schulungen statt. In der Rennleiter-Schulung, die von Heinz Kroezemann und Arno Püpke abgehalten wird, werden nicht nur neue Rennleiter ausgebildet, sondern auch jene geschult, deren Lizenz abläuft oder schon abgelaufen ist. Vor dem Hintergrund, dass auch bei Freundschaftsrennen nur lizenzierte Rennleiter zum Einsatz kommen sollen, besteht ein erhöhter Bedarf an ausgebildeten Rennleitern. Bei der Zeitnehmer-Schulung, die von Uwe Baldes geleitet wird, steht die Zeitnahme mit der Software-Familie RCM im Mittelpunkt.

Die Einladungen zum Sportkreis-Tag sowie zu den Schulungen für Rennleiter und Zeitnehmer sind im pdf-Format auf der DMC-Website verfügbar.

Links: Einladung Sportkreis-Tag West | Einladung Rennleiter-Schulung | Einladung Zeitnehmer-Schulung

Social Networks