DMC-Schiedsgericht wieder komplett

Geschrieben von Bernd Bohlen am 27. Januar 2020 um 10:09

Das Schiedsgericht des Deutschen Minicar Clubs (DMC) ist wieder vollständig besetzt. Das Präsidium hat gemäß Satzung die aus den Sportkreisen genannten Bewerber bestätigt. Das sind Heinz Kroezemann aus dem Sportkreis West und Dietmar Thalmann aus dem Sportkreis Nord. Bereits Anfang Dezember 2019 hatten die Delegierten des Sportbundtages Peter Reichelsdörfer zum neuen Vorsitzenden des Schiedsgerichtes gewählt.

 

 

Zeitnahmeschulung RCM im SK Süd

Geschrieben von webmaster am 22. Januar 2020 um 20:43

Am 28./-29.3.2020 findet auf der Rennstrecke des MCC Türkheim e.V. eine Zeitnahmeschulung
für das Zeitnahmeprogramm RCM Ultimate statt. Näheres in der Einladung.

Einladung

_MG_8089

SK-Lauf 5 beim BOC im Sportpark Rüdersdorf

Geschrieben von Michael Klaus am 20. Januar 2020 um 15:37

Auf einem mit EOS-Teppich ausgelegten Boden, auf dem eigentlich Badminton gespielt wird, trug der RC-Speedracer zum zweiten Mal einen SK-Lauf Elektro 1/10 Offroad des Sportkreises 5 aus. Diese Chance nutzten nicht nur Fahrer und Fahrerinnen aus dem Berliner Raum. Aus Sachsen, NRW und anderen Bundesländern waren Teilnehmer angereist, um sich für die Deutschen Meisterschaften zu qualifizieren. In diesem Jahr finden diese in Duisburg und Potsdam statt._MG_7894_MG_7897 _MG_7896

Das Event fand im Sportpark Rüdersdorf statt, welches eigentlich eine Freizeitanlage ist. Die Fläche für die Rennen werden angemietet, dann Freitags aufgebaut und Samstag nach dem Rennen abgebaut. Ein großer Aufwand, jedoch wurde eine Lösung gefunden auch ohne Turnhalle ein Rennen auszutragen. Die Rennleitung war in den besten Händen von Marina Falk und für die Zeitnahme waren Peter Braun und Andreas Liebermann zuständig._MG_8089 _MG_7966 _MG_7906

Positiv fiel auf, dass die Rookie Klasse mit 9 jungen Fahrern gut angenommen wurde. Zum ersten Mal war Jasmin Donath am Start. Sie kam sofort gut mit ihrem Offroader klar und konnte sich gegen Till Schubert knapp den Sieg sichern.

Die Ergebnisse:

ORE4WD

  1. Benjamin Schumann
  2. Sophie Müller
  3. Ilias Reise

ORE2WD

  1. Sophie Müller
  2. Ilias Reise
  3. Benjamin Schumann

ORE2WDST

  1. Mirko Morgenstern
  2. Steven Nortdorf
  3. Gerrit Mazana

ORE4WDST

  1. Mirko Morgenstern
  2. Steven Nortdorf
  3. Michael Klaus

ORETR2

  1. Sophie Müller
  2. Mirko Morgenstern
  3. Martin Goecks

ORE2WD Rookie

  1. Jasmin Donath
  2. Till Schubert
  3. Jonas Kolloff

Bericht von Michael Klaus

2020_01_18_BWS_Berlin_Winter_Series_3_Lauf_0003

SK-Lauf Ost EG im Rahmen der Berlin-Winter-Series

Geschrieben von Michael Klaus am 20. Januar 2020 um 15:01

Am letzten Wochenende kamen über hundert Teilnehmer nach Hennigsdorf in die Sporthalle des Eduard Maurer Oberstufenzentrums zusammen, um Punkte für die SK-Lauf Wertung Ost und die Qualifikation für die in diesem Jahr stattfindenden Deutsche Meisterschaften zu sammeln.2020_01_18_BWS_Berlin_Winter_Series_3_Lauf_0003 2020_01_18_BWS_Berlin_Winter_Series_3_Lauf_0002

Die Rennleitung übernahm Matthias Behrend von TSV Mariendorf und bekam Unterstützung von Ralph Schmidt in der Zeitnahme. Für die Moderation waren Philip Richter und Henrik Heitsch zuständig. Die Jungs vom BWS Team, welches Patrick Sommer in Leben rief durch den Start dieser Serie, übernahmen die technische Abnahme und die Verpflegung. Rund um war das Event eine gelungene Veranstaltung mit neuen Gesichtern am Start. Die Meinungen waren durchweg positiv von dem Rennen. Viele werden wiederkommen.2020_01_18_BWS_Berlin_Winter_Series_3_Lauf_0344 2020_01_18_BWS_Berlin_Winter_Series_3_Lauf_0362 2020_01_18_BWS_Berlin_Winter_Series_3_Lauf_0497

Das Endergebnis:

Fun
  1. Jasmin Donath – Xray
  2. Eberhard Beck
  3. Stefan Israel
EGF1
  1. Jitse Miedena – Infinity
  2. Alexander Bremer – Xray
  3. Dominik Reile – Serpent
EGTWSP
  1. Lukas Ellerbrock – Xray
  2. Simon Lauter – Awesomatix
  3. Christian Donath – Awesomatix
EGTWMO
  1. Simon Lauter – Awesomatix
  2. Lukas Ellerbrock – Xray
  3. Christian Donath – Awesomatix
EGTWFWD
  1. Stefan Schulz – Xray
  2. Henrik Heitsch – ARC
  3. Dennis Fadtke – ARC
EGTWHO
  1. Torsten Baggendorf – Awesomatix
  2. Daniel Pöhlmann – Awesomatix
  3. Patrick Sommer –  Awesomatix
EA 1/12
  1. Daniel Sieber – Eigenbau
EB 1/12
  1. Nico Großheim – Eigenbau
  2. Alexander Bremer – Xray
  3. Nicolai Uhlendorf

Die komplette Ergebnisliste findet ihr unter den Ergebnissen des Rennens.

Report von Michael Klaus

Jörn Neumann gewinnt 2 WM Titel

Geschrieben von Peter Leue am 19. Januar 2020 um 09:23

Jörn Neumann vom AMC Langenfeld e.V. hat in der Nacht in Homstead Miami /USA den Weltmeister Titel im 60 minütigen Finale der IFMAR GT Weltmeisterschaft errungen. Kurze zeit später konnte er auch die Elektro GT Klasse gewinnen, welche zur Zeit (noch) als inoffiziele WM gilt.  Herzlichen Glückwunsch !!! Die Ergebnisse und Video vom Finale findet ihr hier: http://homesteadrcraceway.liverc.com/results/?p=view_race_result&id=2316633

Referent GR/GT8

Ergebnisse aus der 1. Präsidiumssitzung 2020

Geschrieben von Bernd Bohlen am 16. Januar 2020 um 20:37

Die Mitglieder des DMC-Präsidiums trafen sich Anfang Januar (11./12. Januar 2020) zur ersten Präsidiumssitzung nach dem Sportbundtag Anfang Dezember. Zwei Tage lang diskutierten sie über eine Reihe von organisatorischen Fragen sowie inhaltlicher und strategischer Ziele.

 Jahrbuch 2020

Das aktualisierte Jahrbuch 2020 wird ab Ende März an die Mitglieder versandt. An der Erstellung, vor allem an den erforderlichen Korrekturläufen, sind alle Präsidiumsmitglieder beteiligt.

 Deutsche Meisterschaften

Die Spartenreferenten werden traditionsgemäß als DMC-Offizielle bei den Deutschen Meisterschaften in ihrer Sparte fungieren

BRCNews und MikaNews werden auch in diesem Jahr wieder live von den Deutschen Meisterschaften berichten. Die Kosten dafür haben die Mitglieder des Präsidiums an anderer Stelle (unter anderem bei den Reisekosten WM/EM, den Personalkosten Messe und der Bewirtung der Delegierten während des Sportbundtages) eingespart.

Thomas Mayer führt eine Abfrage durch, welche Vereine die Großanzeige bei der DM einsetzen wollen.

Messen

Der DMC beteiligt sich auch diesem Jahr wieder mit einem eigenen Stand auf drei Messen: Intermodellbau Dortmund (23. bis 26. April), Modellbaumesse Leipzig (2. bis 4. Oktober) und Modellbaumesse Friedrichshafen (30. Oktober bis 1. November). Ein Teil der erforderlichen Verträge ist bereits unter Dach und Fach. Bei den anderen laufen die Verhandlungen.

Darüber hinaus sollen Gespräche mit anderen Messeanbietern geführt werden (Motorschau Essen, Gamescom Köln und Messe Stuttgart.

Zum Transport und zur Lagerung der auf den Messen benötigten Materialien wird ein zweiachsiger, geschlossener Anhänger angeschafft.

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Zur Intensivierung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit werden verfolgt das Präsidium drei Ansätze: eine engere Zusammenarbeit mit Cars&Details, die Unterstützung der PR in den Vereinen (unter anderem durch Musterpressemeldungen) und verstärkter PR-Arbeit auf den Messen.

 Homepage

Auf der Startseite der DMC-Homepage dürfen zukünftig nur noch die Präsidiumsmitglieder Berichte veröffentlichen.

Der Präsident appelliert aus gegebenem Anlass an die Präsidiumsmitglieder, auf der Homepage und auf Facebook jegliche verbandsschädigenden Äußerungen zu unterlassen.

Dropbox/NextCloud

Der DMC wechselt mit seiner Datenablage von Dropbox zu NextCloud. Der „Umzug“ soll bis spätestens Ende des 2. Quartals erfolgen. Dabei soll eine benutzerfreundlichere Struktur erarbeitet werden.

 Rennleiterschulung

Bei einem Treffen im zweiten Quartal erfolgt eine Überarbeitung der Unterlagen für die Rennleiterschulung gemeinsam mit den Zuständigen aus den Sportkreisen.

Die Sportkreisvorsitzenden sollen bis zum 1. April eine Liste DM-fähiger Rennleiter erstellen. Die Liste wird in das DMC-Verwaltungsprogramm eingestellt.

Die Durchführung von Schullungen wird gemäß der Rennleiterverordnung nur von den verantwortlichen SK-Vorsitzenden ernannten Personen durchgeführt.

Weitere Beschlüsse:

Baukostenzuschüsse: Die Richtlinien zur Bezuschussung von Baumaßnahmen werden überarbeitet

EFRA-Sitzung: Dirk Horn, Andreas Lamers und Alex Noll nehmen an der Sitzung der EFRA in Malmö teil.

EG8GT, EG8GT3: Das Präsidium beschloss einstimmig, dass die Betreuung/Verwaltung der neuen Klassen in den Sportkreisen durch die VG 5-Referenten erfolgt.

 

KIM 2020/2. SK –Lauf Gruppe Süd 1:10 ORE in Köngen

Geschrieben von webmaster am 13. Januar 2020 um 20:37

2. SK –Lauf Gruppe Süd 1:10 ORE in Köngen

Kurzbericht

Am ersten Wochenende des Jahres fand in Köngen das KIM2020 statt.
Wie im Vorjahr war das Rennen mit über 160 Nennungen nach nur wenigen Minuten ausgebucht.
Trotz Aufstockung des Fahrerfeldes konnten leider nicht alle Nennungen berücksichtigt werden.

Da die Köngener in der Nacht vom Donnerstag auf Freitag beim Aufbau ordentlich Gas gaben, konnte die Strecke am Freitag von allen Fahrern – Teilnehmer und Nichtteilnehmer – für ein freies Training  ausgiebig genutzt werden.

Wie üblich wurden trotz der hohen Starterzahl sämtliche Finale 3 mal gefahren – mit einer Laufdauer von 7 Minuten.

Wie beim letzten Hallenrennen in Köngen sicherte sich Micha Widmaier auch an diesem Wochenende in beiden Modified Klassen 2WD und 4WD den obersten Podiumsplatz.
Christian Stanglmeier entschied die 2WD Stockklasse für sich. In der Klasse 4WDST musste er sich dieses Mal geschlagen von Simon Stegmeier.
Die Truckklasse ging mit TQ und 2 Finalsiegen an Luca Rau.

Die Endrangliste findet Ihr sowohl auf der Homepage des RC Cars Köngen als auch auf der DMC-Website.

Der RC Cars Köngen bedankt sich bei allen Teilnehmern für ein spannendes und faires Rennwochenende und wünscht allen RC Car Freunden eine erfolgreiche Rennsaison 2020.

 

Achim Rau

Erinnerung VG International Nennungen

Geschrieben von Alex Noll am 11. Januar 2020 um 18:17

Hallo zusammen,

ich wünsche Euch ein frohes neues Jahr und bei den Rennen den maximalen Erfolg .  Vielen Dank an die Fahrer die bisher genannt haben, danke dass es angenommen wird.

Hier nochmals der Link https://forms.gle/gffJEQ9nX87JoT7y8 für alle die noch Nennen wollen.

Wir haben bis zum 15 Januar Zeit die Startplätze die wir beim Efra Meeting beantragt haben zu füllen, nach diesem Termin gebe ich Startplätze zurück und es muss über eine Nachnennung gemacht werden.

 

Bei Fragen einfach melden.

 

Vielen Dank

Neuer ORE Referent

Geschrieben von webmaster am 11. Januar 2020 um 09:17

Das Präsidium gibt hiermit bekannt , daß mit Wirkung vom 6.1.2020 die Amtsgeschäfte des am Sportbundtag zurückgetretenen ORE Referenten von Franz-Josef Papzien übernommen wurden.