91361137_921711868244743_3979170999403806720_n

Weltmeisterschaften abgesagt

Geschrieben von Bernd Bohlen am 31. März 2020 um 13:40

Die IFMAR, der internationale RC-Car-Verband, hat  die drei noch in diesem Jahr geplanten Weltmeisterschaften in Holland (Tourenwagen Elektro), in Brasilien (1:8 Offroad) und in Australien (1:10 Nitro) aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt. Ob und wann sie nachgeholt werden, steht noch nicht fest..

Weitere Infomationen gibt es auf der Homepage der IFMAR: https://www.ifmar.org/news/.

Die EFRA, der europäische RC-Car-Verbanalle hat vor einigen Tagen bis zum 1. Juli alle Rennveranstaltungen aus dem Terminkalender gestrichen.

Informationen zu der Elektro Off Road EM in Redford/England

Geschrieben von Franz-Josef Papzien am 24. März 2020 um 14:51

Leider muss ich euch mitteilen, dass die EFRA durch die Anhaltende Pandemie gezwungen ist alle EFRA Termine die vor dem 01. Juli.2020 starten abzusagen!

Das betrifft auch die Europa Meisterschaft in der Sparte Elektro Off Road 1:10, diese soll auf 2021 verschoben werden.

Hier findet ihr die Informationen auf der EFRA Homepage.
Covid19 Updates EFRA

Bitte achtet auch auf den DMC Terminkalender, dort bekommt ihr Informationen zu den kommenden Terminen.

Eine Persönliche bitte, haltet euch an die Vorgaben der Kommunen, Länder und des Bundes um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen.

Bei Fragen bezüglich der Sparte Elektro Off Road könnt ihr gerne Kontakt mit mir aufnehmen.

Wir bleiben dran, bleibt ihr gesund!

Mit freundlichen Grüßen

DMC e.V. Off Road Elektro Referent
Franz-Josef Papzien

Dieser Beitrag als pdf

EFRA Meldung zum Thema Covid19

EFRA News wegen COVID19

Geschrieben von webmaster am 23. März 2020 um 22:34

An alle DMC Lizenznehmer die 2020 internationale Rennen fahren wollen.

Die EFRA hat heute eine neue Information bezüglich der internationalen Rennen für 2019 auf ihrer Homepage veröffentlicht.
EFRA News vom 23.3.2020

 

Corona-Virus – Die Lage spitzt sich immer mehr zu

Geschrieben von Bernd Bohlen am 19. März 2020 um 22:13

Die Lage spitzt sich immer weiter zu. Das Virus breitet sich immer schneller aus. Fast täglich sehen sich die Verantwortlichen in Bund, Ländern und Kommunen gezwungen, das öffentliche Leben weiter einzuschränken. Und noch steht nicht fest, ob die eingeleiteten Maßnahmen und gültigen Verbote reichen, die Ausbreitung des Virus zu bremsen.

Die Verordnungen von Bund, Land und Kommunen lassen in ihrer Deutlichkeit keinen Zweifel. Bis auf Weiteres dürfen wir keine Rennveranstaltungen durchführen. Treffen an der Rennstrecke sind genauso ausgeschlossen wie das gewohnte traute Zusammensein in der Stammkneipe oder dem Vereinsheim.

Die Wiederaufnahme eines geregelten Rennbetriebs ist nicht in Sicht

Keiner kann zum jetzigen Zeitpunkt sagen, wann sich die Situation wieder verbessert. Doch dass sich nach Ablauf der nächsten vier, fünf Wochen unser aller Leben langsam wieder normalisiert, ist wenig wahrscheinlich. Von daher wäre es völlig unseriös Termine zu nennen, ab denen wieder ein geregelter Rennbetrieb möglich sein wird.

Je länger die bedrohliche Situation durch das Corona-Virus anhält, umso schwieriger wird es für uns, an den Terminen für die Deutschen Meisterschaften festzuhalten. Wir im Präsidium werden rechtzeitig gemeinsam mit den veranstaltenden Vereinen entscheiden, ob, wann und in welchem Modus die anstehenden Meisterschaften durchgeführt werden können.

Die für das vierte Aprilwochenende geplante Intermodellbau 2020 in den Messehallen in Dortmund wurde im Übrigen auf den 13. bis 16. August verlegt.

Unsere herzliche Bitte: Haltet Euch penibel an die geltenden Vorschriften. Achtet auf Eure Gesundheit und die Eurer Mitmenschen. Bleibt gesund!

Dirk Horn, Präsident

Infos vom VG Referent

Geschrieben von Alex Noll am 19. März 2020 um 19:59

Als Verantwortlicher für die Sparte VG sehe ich mich gezwungen alle Veranstaltungen und bereits Online gestellte Ausschreibungen bis auf weiteres in der Sparte VG zu untersagen. Unser schönes Hobby erlebt gerade einen Tiefpunkt, diesen müssen wir gemeinsam meistern. Ich bitte alle sich an die Weisungen und Empfehlungen der jeweiligen Landesregierung zu halten, wir sprechen hier nicht mehr von einer kleinen Erkältung.

Weiter möchte ich darauf hinweisen, dass die Ausschreibung der Einheitsreifen mit dem heutigen Tag aufgehoben wird. Die Hersteller und Vertriebe können aktuell nicht sagen wie es weitergeht. Sollten wir, und das hoffen wir wirklich alle eine reguläre DM durchführen können, so werde ich in Absprache mit meinen SK Referenten zu einer Entscheidung kommen die hoffentlich für alle zur Zufriedenheit ist.

Sollte sich die Situation vor dem 15 Juni 2020 ändern werde ich selbstverständlich darüber Informieren.

 

Bitte bleibt Gesund.

Mit sportlichem Gruß

Alex Noll
VG Referent

———————————————————–

Deutscher Minicar Club e.V.

Veranstaltungen in Zeiten von Corona – Der DMC nimmt Stellung

Geschrieben von Bernd Bohlen am 14. März 2020 um 15:02

Wir alle lieben unser gemeinsames und schönes Hobby. Dazu gehört, dass wir uns immer wieder in Wettbewerben messen wollen – lokal, regional, national und international. Es ist und bleibt aber die schönste Nebensache der Welt.

Bund, Länder und Kommunen geben die Richtung vor

Die verantwortlichen Behörden der Länder sowie die regionalen Gesundheitsämter machen deutliche Vorgaben, welche Veranstaltungen zwingend abzusagen sind. Das sind in erster Linie Veranstaltungen mit mehreren Hundert Teilnehmern und Besuchern. Die Entscheidungen der Behörden sind verbindlich.

Bei Veranstaltungen des DMC liegt die Zahl der Teilnehmer in der Regel bei deutlich unter 100. Sie finden regional statt. Eine generelle Absage für regionale und kleinere Veranstaltungen derzeit weder sinnvoll noch geboten.

Das Präsidium des Deutschen Minicar Clubs empfiehlt deshalb bei Veranstaltungen bis zu 100 Teilnehmern, die aktuelle Lage vor Ort zu beobachten und Rücksprache mit den lokalen Gesundheitsämtern zu nehmen. Zu prüfen ist auch, inwieweit gebuchte Veranstaltungsräume überhaupt noch zur Verfügung stehen. In der Wintersaison werden häufig kommunale Einrichtungen (Schulen, Hallen etc) genutzt und es liegt im Ermessen der Kommunen, dort von Dritten geplante Veranstaltungen abzusagen.

Füe weitere Informationen zum Corona-Problem verweisen wir auf die Homepage des Robert-Koch-Instituts:

Deutsche Meisterschaften und Messerennen

Die Deutschen Meisterschaften 1/12 am 4.75. April in Magdeburg sind abgesagt. Weitere Deutsche Meisterschaften sind erst ab Ende Juni terminiert. Wir werden bis dahin die weitere Entwicklung gemeinsam mit den Veranstaltern prüfen und dann rechtzeitig entscheiden.

Ob die Intermodellbau 2020 in Dortmund stattfindet ist derzeit sehr unwahrscheinlich. Eine Entscheidung, ob sie stattfindet, liegt nicht in unserer Entscheidungshoheit. Erfolgt keine Absage seitens der Messe, werden wir kurzfristig entscheiden müssen, inwieweit und in welchem Umfang der DMC an seinen Plänen für den Messestand und zum Messerennen festhält.

Verantwortung der Teilnehmer

Wir appellieren an die Eigenverantwortung aller Teilnehmer. Jeder Teilnehmer trägt Verantwortung für seine eigenen Gesundheit und die seiner Familie. Jeder trägt aber auch Verantwortung für die Gesundheit der andere Teilnehmer. Wer aus einem Risikogebiet kommt, wer Kontakte zu infizierten Personen hatte, handelt unverantwortlich, wenn er an öffentlichen Veranstaltungen teilnimmt.

Kurzfristige Änderungen

Die Situation ändert sich derzeit schnell – vor allem auch regional. Heute getroffene Aussagen sind morgen vielleicht schon überholt. Wir werden unsere Entscheidungen und Empfehlungen deshalb immer wieder kurzfristig überprüfen müssen.

Bereits abgesagte Termine bzw. welche die verschoben werden werden zeitnah im Terminkalender entsprechend markiert.

Dirk Horn, Präsident

Absage des Internationalen Warm Up in Redford/England

Geschrieben von Franz-Josef Papzien am 14. März 2020 um 12:26

Information für die Elektro Off Road Fahrer

Absage des Internationalen Warm Up in Redford/England

Durch die anhaltenden Probleme mit dem Coronavirus/Covid19 haben sich die EFRA und das Team vom Robin Hood Raceway/England dazu entschlossen das International Warm Up zur Europa-Meisterschaft in der Klasse Elektro Off Road 1:10 aus Vorsichtsmaßnahmen abzusagen.

Weitere Informationen zum Thema findet ihr auf der EFRA Homepage.
EFRA Corona/Corvid19 Infos

Infos zur Europa-Meisterschaft in England bekommt ihr hier.
www.europeanchampionships.co.uk

Wir halten euch auf dem Laufenden.

Franz-Josef Papzien
Referent Elektro Off Road

Meldung als pdf.
EFRA Absage Warm UP2020

Achtung Terminabsagung von Terminen SK5

Geschrieben von Frank Morgenstern am 14. März 2020 um 10:45

Hallo Fahrer SK5, ich habe soeben eine Reihe von Veranstaltungen abgesagt.

Grund dafür ist die Zunahme der Corona Fälle, ich kann es nicht verantworten das diese Rennen durchgeführt werden.

Was ihr selbst macht obliegt nicht mehr meiner Zuständigkeit. Von meiner Seite ist das ein Versuch auf die Sicherheit der Fahrer Einfluß zu nehmen.

Sollte sich die Situation drastisch positiv ändern werden die  Veranstaltungen selbstverständlich wieder Aktiviert.

Ich hoffe auf Euer aller Verständnis in dieser Situation .

Mit sportlichen Grüßen

F. Morgenstern

SKV5

Abgesagt/verschoben: Zeitnehmerschulung SK-Mitte

Geschrieben von Jochem H. Carle am 13. März 2020 um 22:14

*** aus aktuellem Anlass, der Corona Pandemie , haben wir uns, um unserer Verantwortung unseren Mitgliedern gegenüber nachzukommen, entschlossen die Schulung abzusagen/ zu verschieben

*** die Schulung wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt

*** Danke für Euer Verständnis

*** Jochem H. Carle

*** Sportkreisvorsitzender Mitte

Verschiebung der OR6 Termine

Geschrieben von Stefano Tamm am 13. März 2020 um 16:52

Auch wir im Sportkreis West werden auf Grund der derzeitigen Gesundheitssituation Termine im Bereich OR6 verschieben. Der 1te Lauf zur SKM West wurde nach Absprache mit den Vorständen der Vereine vom 28.3.2020 erst einmal auf den 9.5.2020 verlegt. Ob die weiteren, vorher im April geplanten Läufe, stattfinden müssen wir dann anhand der gültigen Lage entscheiden.

Die Anpassung wird auch im DMC Kalender fortwährend durchgeführt.

Danke für Euer Verständnis auch wenn bereits viel Arbeit und Investitionen getätigt wurde.