Informationen zu der Elektro Off Road EM in Redford/England

Geschrieben von Franz-Josef Papzien am 24. März 2020 um 14:51

Leider muss ich euch mitteilen, dass die EFRA durch die Anhaltende Pandemie gezwungen ist alle EFRA Termine die vor dem 01. Juli.2020 starten abzusagen!

Das betrifft auch die Europa Meisterschaft in der Sparte Elektro Off Road 1:10, diese soll auf 2021 verschoben werden.

Hier findet ihr die Informationen auf der EFRA Homepage.
Covid19 Updates EFRA

Bitte achtet auch auf den DMC Terminkalender, dort bekommt ihr Informationen zu den kommenden Terminen.

Eine Persönliche bitte, haltet euch an die Vorgaben der Kommunen, Länder und des Bundes um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen.

Bei Fragen bezüglich der Sparte Elektro Off Road könnt ihr gerne Kontakt mit mir aufnehmen.

Wir bleiben dran, bleibt ihr gesund!

Mit freundlichen Grüßen

DMC e.V. Off Road Elektro Referent
Franz-Josef Papzien

Dieser Beitrag als pdf

EFRA Meldung zum Thema Covid19

Corona-Virus – Die Lage spitzt sich immer mehr zu

Geschrieben von Bernd Bohlen am 19. März 2020 um 22:13

Die Lage spitzt sich immer weiter zu. Das Virus breitet sich immer schneller aus. Fast täglich sehen sich die Verantwortlichen in Bund, Ländern und Kommunen gezwungen, das öffentliche Leben weiter einzuschränken. Und noch steht nicht fest, ob die eingeleiteten Maßnahmen und gültigen Verbote reichen, die Ausbreitung des Virus zu bremsen.

Die Verordnungen von Bund, Land und Kommunen lassen in ihrer Deutlichkeit keinen Zweifel. Bis auf Weiteres dürfen wir keine Rennveranstaltungen durchführen. Treffen an der Rennstrecke sind genauso ausgeschlossen wie das gewohnte traute Zusammensein in der Stammkneipe oder dem Vereinsheim.

Die Wiederaufnahme eines geregelten Rennbetriebs ist nicht in Sicht

Keiner kann zum jetzigen Zeitpunkt sagen, wann sich die Situation wieder verbessert. Doch dass sich nach Ablauf der nächsten vier, fünf Wochen unser aller Leben langsam wieder normalisiert, ist wenig wahrscheinlich. Von daher wäre es völlig unseriös Termine zu nennen, ab denen wieder ein geregelter Rennbetrieb möglich sein wird.

Je länger die bedrohliche Situation durch das Corona-Virus anhält, umso schwieriger wird es für uns, an den Terminen für die Deutschen Meisterschaften festzuhalten. Wir im Präsidium werden rechtzeitig gemeinsam mit den veranstaltenden Vereinen entscheiden, ob, wann und in welchem Modus die anstehenden Meisterschaften durchgeführt werden können.

Die für das vierte Aprilwochenende geplante Intermodellbau 2020 in den Messehallen in Dortmund wurde im Übrigen auf den 13. bis 16. August verlegt.

Unsere herzliche Bitte: Haltet Euch penibel an die geltenden Vorschriften. Achtet auf Eure Gesundheit und die Eurer Mitmenschen. Bleibt gesund!

Dirk Horn, Präsident

Infos vom VG Referent

Geschrieben von Alex Noll am 19. März 2020 um 19:59

Als Verantwortlicher für die Sparte VG sehe ich mich gezwungen alle Veranstaltungen und bereits Online gestellte Ausschreibungen bis auf weiteres in der Sparte VG zu untersagen. Unser schönes Hobby erlebt gerade einen Tiefpunkt, diesen müssen wir gemeinsam meistern. Ich bitte alle sich an die Weisungen und Empfehlungen der jeweiligen Landesregierung zu halten, wir sprechen hier nicht mehr von einer kleinen Erkältung.

Weiter möchte ich darauf hinweisen, dass die Ausschreibung der Einheitsreifen mit dem heutigen Tag aufgehoben wird. Die Hersteller und Vertriebe können aktuell nicht sagen wie es weitergeht. Sollten wir, und das hoffen wir wirklich alle eine reguläre DM durchführen können, so werde ich in Absprache mit meinen SK Referenten zu einer Entscheidung kommen die hoffentlich für alle zur Zufriedenheit ist.

Sollte sich die Situation vor dem 15 Juni 2020 ändern werde ich selbstverständlich darüber Informieren.

 

Bitte bleibt Gesund.

Mit sportlichem Gruß

Alex Noll
VG Referent

———————————————————–

Deutscher Minicar Club e.V.

Absage des Internationalen Warm Up in Redford/England

Geschrieben von Franz-Josef Papzien am 14. März 2020 um 12:26

Information für die Elektro Off Road Fahrer

Absage des Internationalen Warm Up in Redford/England

Durch die anhaltenden Probleme mit dem Coronavirus/Covid19 haben sich die EFRA und das Team vom Robin Hood Raceway/England dazu entschlossen das International Warm Up zur Europa-Meisterschaft in der Klasse Elektro Off Road 1:10 aus Vorsichtsmaßnahmen abzusagen.

Weitere Informationen zum Thema findet ihr auf der EFRA Homepage.
EFRA Corona/Corvid19 Infos

Infos zur Europa-Meisterschaft in England bekommt ihr hier.
www.europeanchampionships.co.uk

Wir halten euch auf dem Laufenden.

Franz-Josef Papzien
Referent Elektro Off Road

Meldung als pdf.
EFRA Absage Warm UP2020

HOMOLOGATIONSLISTE REIFEN ORE 1:10 2020

Geschrieben von Franz-Josef Papzien am 6. Februar 2020 um 19:38

Ein Auto braucht Reifen – wir haben eine ganze Liste voll!

Hallo ORE Fahrer und interessierte.

Wie die letzten Jahre üblich anbei die Aktuelle ORE Reifen Homologation für die Saison 2020/21.

Leider fehlen uns Vorderreifen für 2WD und Truck auf der Vorderachse für Lehm.
Wir informieren euch schnellstmöglich welche Reifen zugelassen werden.

2020 Homologationsliste Reifen Elektro Offroad

Mit sportlichen Grüßen
Franz-Josef Papzien
Referent Elektro Offroad
Mail: orereferent@dmc-online.com

Rennleiterschulung im Sportkreis Nord am 18.1.2020 in Munster

Geschrieben von Dirk Horn am 27. Januar 2020 um 22:36

Am Samstag den 18.1.2020 trafen sich im Soldatenheim Munster 26 DMC Mitglieder zur Rennleiterschulung 2020 im Sportkreis Nord. Es waren auch Sportsfreunde aus dem Sportkreis Ost zur Schulung angereist. Als Schulungsleiter standen dem Sportkreisvorsitzenden Heino Müller Jens Bünting und Dirk Horn als Schulungsleiter zur Verfügung. Die Schulung wurde in lockerer Atmosphäre im Soldatenheim Munster durchgeführt. Es waren auch alte Hase dabei, die uns aus ihrem Erfahrungsschatz berichten konnten. Die Schulung endete mit einer schriftlichen Prüfung für alle Teilnehmer gegen 15:00 Uhr.
Alle Teilnehmer haben die Prüfung bestanden.

Zeitnahmeschulung RCM im SK Süd

Geschrieben von webmaster am 22. Januar 2020 um 20:43

Am 28./-29.3.2020 findet auf der Rennstrecke des MCC Türkheim e.V. eine Zeitnahmeschulung
für das Zeitnahmeprogramm RCM Ultimate statt. Näheres in der Einladung.

Einladung

Neuer ORE Referent

Geschrieben von webmaster am 11. Januar 2020 um 09:17

Das Präsidium gibt hiermit bekannt , daß mit Wirkung vom 6.1.2020 die Amtsgeschäfte des am Sportbundtag zurückgetretenen ORE Referenten von Franz-Josef Papzien übernommen wurden.

EGTW

Reglementänderung – Freistellung Kompletträder EG 1:10 TW und F1 für DMC Wertungs-/DM-Qualifikationsläufe

Geschrieben von Thomas Kohmann am 26. Dezember 2019 um 20:17

Neben der geringen Auswahl von Rädern der Komplettradliste und auch dass wir unseren Vereinen die Flexibilität in der Reifenwahl geben wollen, um unterjährig Ihre Läufe frei zu gestalten, ist der bisherige Ansatz der Komplettradliste, wie umgesetzt, aktuell nicht mehr effektiv umsetzbar.
Deshalb wurde im Kreise der Referenten hier der Beschluss gefasst die freie Reifenwahl, insbesondere zu SK und Wertungsläufen zur Nationalen Rangliste / DM zuzulassen.
Durch die Freistellung können die Fahrer, wenn es der Verein freistellt, ihr Material aus der „Kiste“ fahren oder auch Reifen nach Wahl der Vereine gefahren werden.

——————————————————-
Per Mehrheitsbeschluss der EG Referenten wurde folgende Reglementänderung
im Teil F und damit verbundene Textstellen ab sofort beschlossen:
Die bisherige Komplettradliste, die die Verwendbarkeit von Kompletträder und Reifen für EG Tourenwagen und F1 für DMC Wertungsläufe Gültigkeit hatte, ist bis auf weiteres ausgesetzt.
– Es können für alle Läufe alle am Markt erhältlichen Kompletträder eigesetzt werden, soweit Sie im wesentlichen der Anforderungen in der Klasse bzw. Teil F – 5.2.1 entsprechen.
– In SK- und Wertungsläufen dürfen nur vom Veranstalter markierte Reifen gefahren werden. Ein Veranstalter kann, mit Ausnahme der Deutschen Meisterschaft, einen oder mehrere Räder für seine Veranstaltung festgelegen.
– Das Ausschreibungs- und Auswahlverfahren für die DM bleibt hiervon unberührt!!

Der neue Regeltext lautet im Teil F wie folgt:
———————————————————————————————————
2.2.2.Reifenbestimmungen für EG 1:10 TW / F1

Es dürfen mit Ausnahme der Deutschen Meisterschaft alle Tourenwagen Kompletträder und F1 Räder in Läufen zur Sportkreismeisterschaft bzw. Qualifikation über die Nationale Rangliste eingesetzt werden, soweit Sie im wesentlichen der Anforderungen in der Klasse bzw. Teil F – 5.2.1 entsprechen.

In SK- und Wertungsläufen dürfen nur vom Veranstalter markierte Reifen gefahren werden. Ein Veranstalter kann, mit Ausnahme der Deutschen Meisterschaft, einen oder mehrere Räder für seine Veranstaltung festgelegen.
……

5.2.2 Auswahlverfahren DM Reifen EG TW und F1 – 1/10

Zur Ermittlung der DM Reifens wird ein Angebotsverfahren durchgeführt. Basis für die Reifenqualität bilden unter anderem vor beschriebene Reifenspezifikation EGTW. Die Angebotsanforderung und Breitstellung der Unterlagen erfolgt über die Hompage. 

Als Basis für die Kalkulation der DM Reifen wird aktuell ein Teilnehmerfeld der letzten DM angenommen. Der Zuschlag erfolgt in Abstimmung mit dem austragenden Verein und dem EG Referenten.

Die Reifen sind in ausreichender Anzahl spätestens eine Woche vor der Veranstaltung beim Ausrichter anzuliefern. Das Auswahlverfahren für die folgende Saison ist nach Möglichkeit im September abzuwickeln.

Weitere Vorgehensweisen werden falls erforderlich der zusätzlichen, ergänzenden „Reifen Leistungsbeschreibung“ festgelegt, die mit den jeweiligen Ausschreibungsunterlage veröffentlicht werden.
5.3 Motoren
……..
——————————————————————————————-

Diese Regelung tritt mit heutiger Veröffentlichung in Kraft und ist entsprechend zu umzusetzen.

26.12.2019

Mit sportlichen Grüßen
Thomas Kohmann
Referent Elektro Glattbahn DMC e.V.
Mail: egreferent@dmc-online.com

Terminänderung bei den DMs ORE in Potsdam und Duisburg !!!

Geschrieben von Franz-Josef Papzien am 23. Dezember 2019 um 07:27

Liebe ORE*ler,
Die DM Termine in Potsdam und Duisburg wurden auf Wunsch der Ausrichter durch Mehrheitsbeschluss der ORE-Refenten national und Sportkreise verschoben.

Die neuen Termine sind:

DM 2wd und 2wdst beim AMC Potsdam: 12.+13.9-2020
DM 4wd, 4wdst und Tr2 beim RCCT Duisburg: 22.+23.8.2020

Der ursprüngliche Termin für Potsdam lag auf dem gleichen Termin wie die IFA (internationale Funkausstellung) in Berlin. Der AMC hat zwar einen erheblichen Rabatt (in %) für die Teilnehmer der DM ausgehandelt, allerdings wären die Zimmer aufgrund der zugrunde liegenden Messepreise immer noch ziemlich teuer gewesen. Daher die Verlegung des Termins.

Am gleichen Wochenende wie der ursprüngliche Termin für die DM in Duisburg findet die (inoffizielle) Ü40-WM in den Niederlanden statt. Duisburg wollte die Fahrer, die an beiden Rennen teilnehmen wollen (unsere ehrgeizigen Senioren und Veteranen) nicht zwingen, sich für eine Veranstaltung zu entscheiden.

Mit sportlichen Grüßen,
Robert Gillig