DMC Nitro-West Rookie-Cup: Zweite Saison

Geschrieben von Uwe Baldes am 21. Februar 2018 um 23:30

Der „DMC Nitro-West Rookie-Cup“ geht in die zweite Saison. Jugendliche bis 18 Jahre können bei den zehn VG-Rennen im Sportkreis West Nenngeld-frei an den Start gehen und erhalten gesonderte Punkte zum Rookie-Cup. Gewertet werden die fünf besten Ergebnisse aus den vier Läufen zur Sportkreis-Meisterschaft West (SMW) und den sechs Rennen zum Nitro-West-Masters (NWM).

DMC Nitro-West Rookie-Cup

DMC Nitro-West Rookie-Cup

Ausgeschrieben ist der Rookie-Cup in den Klassen U14 (Jahrgang 2004) und U18 (Jahrgang 2000). Neben dem DMC und Nitro-West unterstützen die ausrichtenden Vereine MCK Dormagen, RMC Düren, RC Haltern, AMC Hamm, MCC Rhein-Ahr und EVMC/RIMAR diese Initiative zur Nachwuchs-Förderung. Im Premierenjahr 2017 wurde David Kröger vom MRT Unna am Ende einer eindrucksvollen Saison als „DMC Nitro-West Rookie of the Year U18“ gefeiert, vor Pieter Beekman (RIMAR) und Ben Klaus (MRT Unna), die beim Nitro-West-Brunch gebührend gefeiert wurden. Mit insgesamt sieben Jugendlichen in den Punkterängen erlebte der Rookie-Cup ein gutes Premierenjahr. Bei allen zehn Rennen werden die besten Jugendlichen in den beiden Klassen U14/U18 mit einem schmucken Pokal geehrt, bei ihrem ersten Einsatz erhalten alle Jugendlichen ein „Beginner-Set“ des DMC mit Tool-Bag, Magnetschale und DMC-Cap.

Link: 2018 DMC Nitro-West Rookie-Cup – Reglement 180220

Social Networks